Luciano Becchio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luciano Becchio

Luciano Becchio im Trikot von Leeds United (2009)

Spielerinformationen
Voller Name Luciano Héctor Becchio
Geburtstag 28. Dezember 1983
Geburtsort CórdobaArgentinien
Größe 1,87 m
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
2002–2003 Boca Juniors
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2002–2003
2003–2005
2004–2005
2005–2006
2006
2006–2008
2008–2013
2013–
Boca Juniors
RCD Mallorca B
Ciudad de Murcia (Leihe)
Terrassa FC
FC Barcelona B
UD Mérida
Leeds United
Norwich City
0 0(0)
29 0(5)
16 0(3)
24 0(2)
10 0(0)
50 (28)
192 (76)
6 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. April 2013

Luciano Héctor Becchio (* 28. Dezember 1983 in Córdoba) ist ein argentinischer Fußballspieler, der seit 2013 beim englischen Erstligisten Norwich City unter Vertrag steht.

Spielerkarriere[Bearbeiten]

Die ersten Karrierestationen[Bearbeiten]

Nachdem es Becchio nicht gelungen war einen Platz in der ersten Mannschaft der Boca Juniors zu bekommen, verließ er Argentinien und wechselt nach Spanien. Sein erster Verein war der RCD Mallorca, wo er jedoch in der Saison 2003/04 lediglich in der zweiten Mannschaft in der dritten spanischen Liga zum Einsatz kam. 2004/05 wurde er an den Zweitligisten Ciudad de Murcia ausgeliehen und schaffte als Achtzehnter knapp den Klassenerhalt. 2005 wechselt er zu Terrassa FC, die im Vorjahr aus der zweiten Liga abgestiegen waren und nun in der dritten Liga antraten. Zu Beginn der Saison 2006/07 unterschrieb er bei der zweiten Mannschaft des FC Barcelona, wechselte jedoch bereits Anfang Januar 2006 zu UD Mérida.

UD Mérida[Bearbeiten]

Nach fünf Toren in zwölf Spielen während der Rückrunde 2006/07, erzielte Becchio 2007/08 zweiundzwanzig Ligatreffer und schaffte damit den endgültigen Durchbruch im Profifußball. UD Mérida erreichte auch dank seiner Tore den vierten Platz in seiner Staffel, verpasste jedoch den Aufstieg in die zweite Liga durch das frühe Aus in den Play-Offs.

Leeds United[Bearbeiten]

Am 1. August 2008 wechselte der 24-jährige Becchio zum englischen Drittligisten Leeds United und unterzeichnete einen Dreijahresvertrag.[1] Nach der Entlassung von Trainer Gary McAllister im Dezember 2008 übernahm Simon Grayson den Verein und führte Leeds als Vierter in die Play-Offs. Dort scheiterte die Mannschaft um Luciano Becchio (45 Spiele/15 Tore) jedoch bereits in der ersten Runde am FC Millwall.[2] Erfolgreicher verlief für den Verein die Saison 2009/10 mit der Vizemeisterschaft hinter Norwich City, die zum direkten Aufstieg in die zweitklassige Football League Championship führte. Becchio (37 Spiele/15 Tore) konnte erneut seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. Als Aufsteiger agierte Leeds auch dank seines argentinischen Stürmers (41 Spiele/19 Tore) in der Championship 2010/11 erfolgreich und verpasste als Siebter nur um einen Platz die Play-Offs.

Norwich City[Bearbeiten]

Am 31. Januar 2013 wechselte Becchio zum englischen Erstligisten Norwich City.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Leeds complete deal for Becchio (BBC Sport)
  2. Play-Off-Aus 2008/09 (Kicker)
  3. Norwich Sign Luciano Becchio (BBC Sport)