Luck

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luck steht für:

Orte:

Personen:

  • Andrew Luck (* 1989), US-amerikanischer Footballspieler
  • Arthur Luck (1895–1962), deutscher Gewerkschaftsfunktionär, Kommunalpolitiker (SED) und Konsum-Genossenschafter
  • Christoph Georg von Luck († 1766), königlich preußischer Oberst und Chef des Garnisons-Regiment Nr.1
  • Ethan Luck (* 1978), US-amerikanischer Gitarrist
  • Fee Luck (* 1995), deutsche Schauspielerin
  • Frank Luck (* 1967), deutscher Biathlet
  • Georg Luck (1926–2013), deutscher klassischer Philologe
  • Hans von Luck (1911–1997), Hans-Ulrich Freiherr von Luck und Witten, deutscher Oberst der Panzertruppen
  • Hans von Luck (General) (1775–1859), Hans Philipp August von Luck, preußischer General
  • Hans von Luck und Witten (1870–1937), Hans Philipp Hermann Ernst von Luck und Witten, Kommandeur während des Ersten Weltkriegs
  • Harry Luck (* 1972), deutscher Journalist
  • Karl-Heinz Luck (* 1945), deutscher Nordischer Kombinierer
  • Kaspar Fabian Gottlieb von Luck (1723–1797), preußischer Generalmajor, Chef des Infanterie-Regiment Nr. 53 und Amtshauptmann von Ruppin
  • Ludolf von Luck (1817–1895), preußischer Staatsanwalt und Politiker
  • Sophie Luck (* 1989), australische Schauspielerin
  • Viktor von Luck (1842–1928), deutscher Politiker
  • Zoe Luck (* 1995), deutsche Schauspielerin

Vorname:

  • Luck Mervil (* 1967), haitianisch-kanadischer Schauspieler


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.