Lucy Hayes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lucy Hayes in 1877

Lucy Ware Webb Hayes (* 28. August 1831 in Chillicothe, Ohio; † 25. Juni 1889 in Fremont, Ohio) war die Ehefrau von US-Präsident Rutherford B. Hayes und seinerzeit die US-amerikanische First Lady. Sie gilt als eine der beliebtesten First Ladys des 19. Jahrhunderts.

Sie studierte an der Ohio Wesleyan University und war die erste First Lady, die eine Promotion von einem College erhielt. 1881 zog sie sich mit ihrem Mann nach Spiegel Grove in Fremont, Ohio zurück, wo sie 1889 mit 57 Jahren an einem Schlaganfall starb,

Literatur[Bearbeiten]

  • Mary Margaret Hayes Boyles: William and Lucy Hayes and some of their descendants. Rademacher Press, 1979, ISBN 978-09602-6780-4.
  • Emily Apt Geer; First Lady. The Life of Lucy Webb Hayes. Kent State University Press, Kent OH 1984, ISBN 978-08733-8299-1.
  • Russell L. Mahan: Lucy Webb Hayes. A First Lady by Example. Nova Publishers, New York 2005, ISBN 978-15945-4011-0.
  • Lewis L. Gould: American First Ladies. Their Lives and Their Legacy. Routledge, London 2014, S. 143–152.

Weblinks[Bearbeiten]