Ludmila Mikaël

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ludmila Mikaël (* 27. April 1947 in Paris) ist eine französische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Vor allem am Theater eine Größe (Mitglied der Comédie-Française), debütierte die Tochter des Malers Pierre Dmitrienko bereits 1968 im Film. Ihre bekannteste Rolle hatte sie als Yves Montands Geliebte in Claude Sautets Vincent, François, Paul und die anderen. 1990 wird sie für ihre Rolle in Weiße Hochzeit für den César nominiert. Bekannt ist sie auch durch Pierre Schoendoerffers Diên Biên Phú - Symphonie des Untergangs (1992). 2003 agierte sie in Die Herzen der Männer.

Aus der Ehe mit dem britischen Theaterregisseur Terry Hands stammt die Tochter Marina Hands, eine ebenfalls bekannte Schauspielerin.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1967: Der Sprung (Le Saut)
  • 1968: Der Sergeant (The Sergeant)
  • 1974: Vincent, François, Paul und die anderen (Vincent, François, Paul… et les autres)
  • 1977: Russisches Dreieck (Bonheur, impair et passe)
  • 1987: Inseln der Illusion
  • 1988: Haute Tension: Der Tod an der Angel (Histoire d’ombres)
  • 1988: Natalia
  • 1989: Die große Kapriole (La Grande cabriole)
  • 1989: Weiße Hochzeit (Noce Blanche)
  • 1991: Diên Biên Phú – Symphonie des Untergangs (Diên Biên Phu)
  • 1991: Ein Schluck mit Folgen (Coup de jeune)
  • 1992: Stille Wasser (Les Eaux dormantes)
  • 1993: Tödliche Dosis (Dose mortelle)
  • 2003: Der Tango der Rashevskis (Le Tango des Rashevski)
  • 2003: Die Herzen der Männer (Le Cœur des Hommes)
  • 2005: In äußerster Bedrängnis (Aux abois)
  • 2006: Tödlicher Kompromiss (Rene Bousquet ou le grand arrangement)

Weblinks[Bearbeiten]