Luena (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luena, auch Lwena, ist ein Fluss in der Westprovinz von Sambia.

Der Luena entspringt an der Westgrenze des Kafue-Nationalparks, fließt 350 Kilometer nach Westen und versickert kurz bevor er den Sambesi erreichen würde in den Luena-Auen, einem Kalaharisandgebiet, das wegen seiner Tiefsandigkeit unter Autofahrern gefürchtet ist. Die Sandschichten betragen hier mehrere zehn Meter und bilden ein Grundwasserreservoir, das bis heute weder eingeschätzt noch je zur Trinkwasserversorgung oder Bewässerung genutzt wurde.

Die Uferregionen des Flusses in seinem Ober- und Mittellauf sind vergleichsweise dicht besiedelt und fast durchgehend mit Feldern umgeben. Nur wenig nördlich, fast parallel zum mäandernden Flusslauf führt die Straße von Lusaka nach Mongu, was Versorgung und Marktzugang dieses Gebietes sichert.

-14.58333333333323.666666666667Koordinaten: 14° 35′ 0″ S, 23° 40′ 0″ O