Lufeng-Formation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
QS-Geowissenschaften

Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Geowissenschaften eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel im Themengebiet Geowissenschaften zu steigern. Bitte hilf mit, die Mängel zu beseitigen, oder beteilige Dich an der Diskussion. (+)

Skelettrekonstruktion von Lufengosaurus magnus im Naturhistorischen Museum Peking

Die Lufeng-Formation ist eine Unterjura-Sedimentgestein-Formation, in Yunnan, China.

Die Formation besteht aus zwei Einheiten, eine matt violette Bank, die aus dem Hettangium stammt und eine dunkelrote Bank aus dem Sinemurium. Die Formation ist für die Fossilfunde von frühen Dinosauriern bekannt. In der matt violetten Bank wurden Fossile von Eshanosaurus gefunden, der möglicherweise zu den Therizinosaurus gehört, auch wurden Fossile von Lukousaurus gefunden, der möglicherweise zu den Theropoden gehört und es wurden in der Bank Fossile von den Sauropodomorphen Gyposaurus sinensis, Lufengosaurus, Jingshanosaurus und Yunnanosaurus gefunden.

Zu den Dinosauriern, die in der dunkelroten Bank entdeckt wurden, gehört der zu den Theropoden gehörende Dilophosaurus sinensis, der prosauropode Gyposaurus und Fossile vom Lufengosaurus und Yunnanosaurus die man auch schon in der violetten Bank gefunden hat. Auch wurden unbestimmte Reste von Sauropoden und der Dinosaurier Bienosaurus und Tatisaurus gefunden.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  David B. Weishampel, Peter Dodson, Halszka Osmólska (Hrsg.): The dinosauria. University of California Press, Berkeley 2004, ISBN 0-520-24209-2.

Weblinks[Bearbeiten]