Lufeng (Chuxiong)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kreis Lufeng (chinesisch 禄丰县Pinyin Lùfēng Xiàn) ist ein Kreis des Autonomen Bezirks Chuxiong der Yi in der chinesischen Provinz Yunnan. Er hat eine Fläche von 3.631 km² und zählt 420.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Jinshan (金山镇).

Die Fundstätte der Ramapithecus-Fossilien (腊玛古猿化石地点Lama guyuan huashi didian) von Shihuiba 石灰坝 steht seit 1988 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (3-181).

Viele seit den 1930er Jahren in Lufeng entdeckte Dinosaurierfossilien sind im Dinosauriermuseum Lufeng ausgestellt. Die Gattung Lufengosaurus ist nach dem Ort benannt.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus zehn Großgemeinden und vier Gemeinden zusammen. Diese sind:

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

25.1475101.97638888889Koordinaten: 25° 9′ N, 101° 59′ O