Luftfahrtmuseum von Mittelfinnland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausstellungshalle mit Gourdou Leseurre GL.22 im Vordergrund

Das Luftfahrtmuseum von Mittelfinnland ist ein Flugzeugmuseum in Tikkakoski, Finnland. Das Museum zeigt die Luftfahrtgeschichte Finnlands von den ersten Ballonfahrten im 19. Jahrhundert bis zur Luftfahrt der Neuzeit.

Die Ausstellung besteht aus Flugzeugen, Triebwerken und Ausrüstungen, die von den Finnischen Luftstreitkräften verwendet wurden.

Das Museum hat jährlich ca. 20.000 Besucher.

Flugzeuge[Bearbeiten]

Bell P-39 Airacobra

Die folgenden Flugzeuge sind nur eine Auswahl der Ausstellung. Mehrere Exponate warten noch in Lagern auf ihre Restaurierung.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Heinonen, Timo und Kakko, Tapio: Keski-Suomen ilmailumuseo, Tikkakoski, Keski-Suomen ilmailumuseo, Tikkakoski, 1989, ISBN 952-90-092-5-9

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Aviation Museum of Central Finland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

62.39838425.666552Koordinaten: 62° 23′ 54″ N, 25° 40′ 0″ O