Luis Guzmán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luis Guzmán (2009)

Luis Guzmán (* 1. Januar 1957 in Cayey, Puerto Rico) ist ein US-amerikanischer Schauspieler puerto-ricanischer Abstammung.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Guzmán wuchs in New York City auf, er absolvierte das City College in New York. Nach dem Studium arbeitete er zuerst als Sozialarbeiter. Als Schauspieler debütierte er im Filmdrama Im Netz der Gewalt (1977), spielte danach in zwei Folgen der Fernsehserie Miami Vice. Im Actionfilm Black Rain (1989) war er neben Michael Douglas und Andy García zu sehen. Danach wurde er in zwei Filmen von Sidney Lumet und in Brian De Palmas Carlito's Way besetzt.

Im Drama Boogie Nights (1997) war Luis Guzmán in seinem ersten Film von Paul Thomas Anderson, zu dessen Stammbesetzung er seitdem gehört. Für diese Rolle gewann er gemeinsam mit dem übrigen Schauspielerensemble im Jahr 1998 den Preis des Florida Film Critics Circle und wurde in der gleichen Kategorie für den Screen Actors Guild Award nominiert. Für ihre zweite Zusammenarbeit Magnolia erhielt Guzmán eine weitere Nominierung für den Screen Actors Guild Award in der Kategorie Bestes Schauspielerensemble. In derselben Kategorie gewann er im Jahr 2000 u. a. gemeinsam mit Tom Cruise, Philip Seymour Hoffman und Julianne Moore erneut den Florida Film Critics Circle Award. Seine Darstellung in der Komödie Punch-Drunk Love (2002) brachte ihm im Jahr 2003 den Imagen Foundation Award ein.

Regelmäßig arbeitet er zudem mit Steven Soderbergh zusammen. Für die Nebenrolle im Film The Limey (1999) wurde er 2000 für den Independent Spirit Award nominiert, für seine Rolle in Traffic – Macht des Kartells wurde Guzmán gemeinsam mit u. a. Michael Douglas, Benicio del Toro und Catherine Zeta-Jones als Bestes Schauspielersensemble mit dem Screen Actors Guild Award geehrt.

Zudem lieh er im Computerspiel Grand Theft Auto: Vice City Stories seine Stimme dem Gangster Ricardo Diaz.

Mittlerweile ist Guzmán längst nicht mehr auf die Rolle des Latino-Gangsters beschränkt.

Er ist seit dem Jahr 1985 mit Angelita Galarza verheiratet und hat fünf Kinder. Er lebt im US-Bundesstaat Vermont.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Luis Guzmán – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien