Luis Induni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luis Induni (eigentlich Luigi Induni Radice; * 5. März 1920 in Romano Cavanese, Piemont; † 31. Dezember 1979 in Barcelona) war ein italienisch-spanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Induni spielte nahezu seine ganze Karriere in Spanien, wo er seit den späten 1940er Jahren lebte und wo er auch 1959 die Staatsbürgerschaft erhielt[1]; so sein Debüt im Jahr 1950 (El final de una leyenda), so auch sein letzter Film 1979 (La boda del señor Cura). Der hagere, immer etwas älter wirkende Induni war in seinen rund 200 Rollen meist als „Mann aus dem Volk“ oder als Mandatsträger besetzt – Sheriffs, wie in seinen zahlreichen Italowestern, Richter oder Polizisten. Nahezu ausschließlich war er in tragenden Nebenrollen zu sehen.

Filme (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.findagrave.com/cgi-bin/fg.cgi?page=gr&GRid=24001279