Luise von Oranien-Nassau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luise der Niederlande

Wilhelmine Friederike Alexandra Anna Luise von Oranien-Nassau (* 5. August 1828 in Den Haag; † 30. März 1871 in Stockholm) war durch Heirat Königin von Schweden und Norwegen.

Leben[Bearbeiten]

Luise war die Tochter von Prinz Friedrich der Niederlande und seiner Frau, Prinzessin Luise von Preußen. Sie war seit 1850 Frau des späteren Königs Karl XV. von Schweden und seit 1859 Königin von Schweden und Norwegen.

Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Joséphine de Beauharnais jr. Königin von Schweden und Norwegen
1859–1871
Sophia von Nassau