Lukas Furtenagel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lukas Furtenagel (* 1505; † 1546) war ein Augsburger Maler.

Leben[Bearbeiten]

Lukas Furtenagel absolvierte eine Lehre bei Lienhart Hamer. Möglicherweise arbeitete er, nachdem er Augsburg verlassen hatte, in der Cranach-Werkstatt. Das Meisterrecht erhielt er 1546 nach seiner Rückkehr nach Augsburg. Im selben Jahr zeichnete er Luther auf dem Totenbett.

Bekannt ist auch sein Doppelbildnis seines älteren Kollegen und Meisters Hans Burgkmair und dessen Frau aus dem Jahr 1527 (Kunsthistorisches Museum Wien).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lukas Furtenagel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien