Luke Pasqualino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luke Pasqualino, geboren als Luca Giuseppe Pasqualino (* 19. Februar 1989 in Peterborough, England[1]) ist ein englischer Schauspieler. Bekannt wurde er für die Rolle des Freddie Mclair in der Teenie-Drama-Serie Skins – Hautnah.

Karriere[Bearbeiten]

2007 spielte Pasqualino die Hauptrolle im Film Stingers Rule![1] Kurz darauf bekam der die Rolle des sensiblen, aber selbstbewussten Skaters Freddie Mclair in der dritten und vierten Staffel der Teenie-Drama-Serie Skins – Hautnah.[2] In der Serie Casuality spielte er eine kleine Rolle, ebenso wie 2009 in einer Folge von Miranda. An der Seite von Twilight-Star Ashley Greene und Harry Potter-Star Tom Felton wird er die Rolle des Greg im Horrorfilm Apparition – Dunkle Erscheinung übernehmen.[3]

Anfang 2011 übernahm er eine Nebenrolle in der historischen Fernseh-Serie Die Borgias, in der er in 7 Folgen als Stallbursche und Geliebter von Lucrezia Borgia zu sehen war. Ende 2011 schlüpft er in die Rolle des jungen William Adama, im BATTLESTAR GALACTICA Prequel "Blood & Chrome", welches zeitlich 40 Jahre vor der Vernichtung der 12 Kolonien angesiedelt ist und den 1. Zylonenkrieg thematisieren wird.

Einen seiner größten Erfolge konnte er mit seiner Rolle des "Grey" in dem preisgekrönten Science-Fiction-Actionfilm Snowpiercer verzeichnen. In dem Kino-Erfolg wirken unter anderem auch die Hollywood-Stars Tilda Swinton, John Hurt und Chris Evans mit.

2014 ist er als D'Artagnan in der BBC-Serie "The Musketeers" zu sehen.

Filmografie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b http://www.imdb.com/title/tt1451420/
  2. Freddie McLair (Character). In: IMDb. Abgerufen am 17. Februar 2009.
  3. The Apparition auf Bloody-Disgusting.com