Luo Zhijun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luo Zhijun (chinesisch 罗志军; * 1951 in Linyuan, Provinz Liaoning) ist ein Politiker in der Volksrepublik China.

Luo trat 1969 der Kommunistischen Partei Chinas bei.

Nach Tätigkeiten im Kommunistischen Jugendverband Chinas, zuletzt ab 1990 in dessen Zentralkomitee, wechselte er 1995 als Vize-Bürgermeister nach Nanjing. Ab 2002 übernahm er das Amt des Bürgermeisters und war zusätzlich ab 2003 auch Parteisekretär der Stadt.

Luo war von 2008 bis 2011 Gouverneur der Provinz Jiangsu. Seit November 2011 ist er Parteisekretär dieser Provinz.[1]

Luo ist seit 2007 Kandidat des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Party chief elected in east China's Jiangsu province Xinhua am 10. November 2011 (abgefragt 25. Mai 2012)

Weblinks[Bearbeiten]