Lurate Caccivio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lurate Caccivio
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Lurate Caccivio (Italien)
Lurate Caccivio
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Como (CO)
Lokale Bezeichnung: Luraa oder Lüraa (e) Casciv
Koordinaten: 45° 46′ N, 9° 0′ O45.7666666666679330Koordinaten: 45° 46′ 0″ N, 9° 0′ 0″ O
Höhe: 330 m s.l.m.
Fläche: 5,92 km²
Einwohner: 9.892 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.671 Einw./km²
Postleitzahl: 22075
Vorwahl: 031
ISTAT-Nummer: 013138
Volksbezeichnung: Luratesi, Cacciviesi, Castellesi
Schutzpatron: Ambrosius
Website: Lurate Caccivio

Lurate Caccivio ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 9892 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Como in der Lombardei. Die Gemeinde liegt etwa 8 Kilometer südwestlich von Como, etwa 14 Kilometer ostsüdöstlich von Varese und etwa 35 Kilometer nordwestlich von Mailand. Seit Dezember 2010 führt die Gemeinde durch Präsidialerlass den Titel Città (Stadt).

Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten]

Lurate Caccivio unterhält zwei inneritalienische Partnerschaften mit den Gemeinden Cerchiara di Calabria in der Provinz Cosenza und Fusine in der Provinz Sondrio.

Verkehr[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt an der Strada Statale 342 Briantea zwischen Olgiate Comasco und der Autostrada A9 (Gardasee / Schweizer Grenze und Richtung Mailand). Ein Bahnhof bestand bis 1966 an der Bahnstrecke Como–Varese.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lurate Caccivio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien