Luwan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luwan
Pacific Department Store an der Huaihai-Straße
Gebäude der französischen Konzession

Luwan (卢湾区 Lúwān Qū) war ein "innerer" Stadtbezirk der regierungsunmittelbaren Stadt Shanghai in der Volksrepublik China.

Luwan hatte eine Fläche von 8,05 Quadratkilometern (davon 0,5 Quadratkilometer Wasserfläche) und 328.383 Einwohner (2003). Die Bevölkerungsdichte betrug 40.793 Einwohner pro Quadratkilometer. Luwan setzte sich aus vier Straßenvierteln zusammen.

Der Stadtbezirk Luwan begann südlich vom Volksplatz und wurde von der Huaihai-Straße durchquert, einer Einkaufsstraße, die für ihre Läden und Restaurants berühmt ist. Im Gebiet Luwans befand sich auch die frühere französische Konzession, die gekennzeichnet ist von den Alleen mit Platanen, die vor mehr als einem Jahrhundert aus Frankreich hier eingeführt wurden.

Am 20. Mai 2011 wurde Luwan aufgelöst und dem Stadtbezirk Huangpu angegliedert.

Siehe auch: Liste der Stadtbezirke von Shanghai

Weblinks[Bearbeiten]

31.116666666667121.46666666667Koordinaten: 31° 7′ N, 121° 28′ O