Luz Machado

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luz Machado, Pseudonym Ágata Cruz, (* 3. Februar 1916 in Ciudad Bolívar; † 1999) war eine venezolanische Autorin, Dichterin und politische Aktivistin. Sie war Mitbegründerin des Venezolanischen Dichterclubs (Círculo Escritores de Venezuela) und Mitglied der Bolivarischen Gesellschaft (Sociedad Bolivariana).

Bücher[Bearbeiten]

  • Ronda
  • Variaciones en tono de amor
  • Vaso de resplandor
  • Canto al Orinoco
  • Sonetos nobles y sentimentales
  • Sonetos a la sombra de Sor Juana Inés de la Cruz
  • Retratos y tormentos
  • Crónicas sobre Guayana

Ehrungen/Preis[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]