Lwówek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lwówek
Wappen von Lwówek
Lwówek (Polen)
Lwówek
Lwówek
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Großpolen
Landkreis: Nowotomyski
Fläche: 3,16 km²
Geographische Lage: 52° 27′ N, 16° 11′ O52.4516.183333333333Koordinaten: 52° 27′ 0″ N, 16° 11′ 0″ O
Höhe: 100 m n.p.m
Einwohner: 3058
(31. Dez. 2013)[1]
Postleitzahl: 64-310
Telefonvorwahl: (+48) 61
Kfz-Kennzeichen: PNT
Gemeinde
Gemeindeart: Stadt- und Landgemeinde
Gemeindegliederung: 24 Ortschaften
18 Schulzenämter
Fläche: 183,50 km²
Einwohner: 9356
(31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 51 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 3015023
Verwaltung (Stand: 2010)
Gemeindevorsteher: Piotr Długosz
Adresse: ul. Ratuszowa 2
64-310 Lwówek
Webpräsenz: www.lwowek.com.pl

Lwówek (deutsch Neustadt bei Pinne, 1943–1945 Kirschneustadt)[2] ist eine Stadt und Sitz der gleichnamigen Stadt- und Landgemeinde in Polen. Der Ort liegt im Powiat Nowotomyski der Wojewodschaft Großpolen.

Gemeinde[Bearbeiten]

Zur Stadt- und Landgemeinde gehören neben der Stadt Lwówek weitere 18 Ortsteile (deutsche Namen bis 1945)[3] mit einem Schulzenamt.

  • Brody (Brody, 1943–1945 Pflugfelde)[2]
  • Bródki (Marienwalde)[3]
  • Chmielinko (Steinberg, 1943–1945 Treuensteinberg)[2]
  • Grońsko (Kreuzberg)[3]
  • Józefowo (Josefshof)[3]
  • Komorowice (Komorowo (Hauland))[3]
  • Komorowo (Neustadt (Vorwerk))[3]
  • Konin (Waldeck)[3]
  • Krzywy Las (Krummwalde)[3]
  • Linie (Linde)[3]
  • Lipka Wielka (Großlipke)[3]
  • Pakosław (Pakoslaw, 1943–1945 Ziegelhöhe)[2]
  • Posadowo (Hermannstal)[3]
  • Władysławowo
  • Wymyślanka (Bollbrücke)[3]
  • Zębowo (Sorge)[3]
  • Zgierzynka (Seeberg)[3]
  • Zygmuntowo

Weitere Ortschaften der Gemeinde sind Grudzianka (Schleife)[3], Marszewo, Mokre Ogrody (Nasse-Gärte)[3], Pawłówek und Tarnowiec.

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. a b Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2013. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF), abgerufen am 14. Juni 2014.
  2. a b c d Vgl. Weblink "Anordnung über Ortsnamenänderung im Reichsgau Wartheland" - Landkreis Grätz (Wartheland)
  3. a b c d e f g h i j k l m n o p Vgl. Forum Ahnenforschung - deutsche Ortsnamen im Wartheland