Lydia Waldmüller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lydia Waldmüller

Lydia Waldmüller (* 7. Juli 1986 in Wien) ist eine österreichische Triathletin, Duathletin und amtierende Staatsmeisterin auf der Triathlon-Sprintdistanz (2013).

Werdegang[Bearbeiten]

Lydia Waldmüller konnte bereits als Jugendliche nationale Erfolge im Duathlon und Triathlon erreichen und startet heute international vorwiegend über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen).
2007 wurde sie österreichische Staatsmeisterin Duathlon und 2010 auf der Wiener Donauinsel Staatsmeisterin Triathlon.

Sie ist als Zeitsoldatin beim Österreichischen Bundesheer in Wien/Südstadt als Bundesheer-Leistungssportlerin.[1] Waldmüller ist Mitglied des Skinfit Racing Team und startet für den Verein Tri Kagran.

Im Juli 2013 wird sie in Obertrum Triathlon-Vize-Staatsmeisterin über die Olympische Distanz. Im August wird sie in Norwegen Zweite beim Norseman – einem der härtesten Triathlon-Wettbewerbe über der Langdistanz.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

Lydia Waldmüller

Weblinks[Bearbeiten]