Lys (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lys
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Die Lys in Gressoney-Saint-Jean

Die Lys in Gressoney-Saint-Jean

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Italien
Flusssystem Po
Abfluss über Dora Baltea → Po → Adria
Quelle Abfluss des Lys-Gletschers, Monte Rosa
45° 53′ 0″ N, 7° 48′ 40″ O45.8833347.8111322500
Quellhöhe 2500 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bei Pont-Saint-Martin in den [[]]45.5899947.792551Koordinaten: 45° 35′ 24″ N, 7° 47′ 33″ O
45° 35′ 24″ N, 7° 47′ 33″ O45.5899947.792551
Länge 40 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Die Lys ist ein 40 km langer Nebenfluss der Dora Baltea in der italienischen Region Aostatal. Sie entspringt dem Lys-Gletscher am Fuße der Vincent-Pyramide (4215 m) und durchfließt das Lystal. Bei Pont-Saint-Martin mündet die Lys in die Dora Baltea.