Málaga-Wein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weine der Bodegas Málaga Virgen

Der Málaga-Wein ist ein süßlicher Dessertwein, der in der Provinz Málaga hergestellt wird. Er verfügt über ein eigenes Gütesiegel und wird der Kategorie der likörartigen Weine zugeordnet. Insgesamt gibt es 16 verschiedene Typen, darunter Dulce Color, Moscatel, Moscatel natural und Lagrima. Zur Herstellung werden ausschließlich die weißen Trauben der Rebsorten Muskateller und Pedro Ximénez verwendet. Der Weinanbau hat in der Provinz eine lange Tradition; in der Region La Axarquía wird bereits seit der Zeit der Iberer Wein aus in der Sonne getrockneten Trauben gewonnen. Wie auch beim Sherry werden verschiedene Jahrgänge miteinander verschnitten. Manche Varianten werden auch gespritet.

Literatur[Bearbeiten]