Måns Herngren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Måns Herngren (* 20. April 1965 in Stockholm) ist ein schwedischer Filmschauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Herngren ist der ältere Bruder des Comedians, Schauspielers und Regisseurs Felix Herngren und des freien Journalisten und Fernsehproduzenten Moa Herngren. Er war bis 2002 mit der Sängerin Lena Philipsson verheiratet, mit der er zwei Kinder hat. Seit 2007 ist er mit der früheren Hochspringerin Kajsa Bergqvist verheiratet.

Seine jüngste Regiearbeit nach diversen Auftritten und Arbeiten für Film und Fernsehen ist Allt flyter (2008), deutsch Männer im Wasser.[1] Für diesen Film drehte er wie bei Underbar och älskad av alla (2007) auch im deutschsprachigen Raum.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

1996 und 1998 wurden Werke von Herngren für den Guldbagge in der Kategorie Guldbagge/Bester Film sowie 1998 in der Kategorie Guldbagge/Beste Regie nominiert.

Filmographie (Auszug)[Bearbeiten]

Drehbuchautor
Regisseur
  • 1990: S*M*A*S*H (8 Folgen)
  • 1997: Adam & Eva
  • 1998: Snow
  • 2002: Klassenfest (Klassfesten)
  • 2008: Männer im Wasser
Darsteller

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.moviepilot.de/news/maennern-im-wasser-mit-wahren-freundschaften-107728