Möbius (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Möbius
Möbius (Mond Äquatorregion)
Möbius
Position 15,55° N, 101,09° OMoon15.55101.09Koordinaten: 15° 33′ 0″ N, 101° 5′ 24″ O
Durchmesser 49 km
Kartenblatt 64 (PDF)
Benannt nach August Ferdinand Möbius (1790–1868)
Benannt seit 1970
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

48.96

Möbius ist ein Mondkrater in der nördlichen Hemisphäre auf der Mondrückseite nahe dem Mare Marginis.

Weblinks[Bearbeiten]