Mönlam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pilger im Heiligtum Jokhang, Lhasa, während des Großen Gebetsfestes (Mönlam Chenmo)

Das tibetische Fest Mönlam oder Mönlam Chenmo (tib.: smon lam chen mo[1]), die Feier des Großen Gebetes der Tibeter kurz nach dem Tibetischen Neujahrsfest (Losar), ist ihr größtes religiöses Ereignis des Jahres. Es geht auf eine 1409 von Tsongkhapa aus der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus begründete Tradition zurück.

Gewöhnlich vom 4. bis 11. Januar nach dem tibetischen Kalender, in den drei großen Klöstern Lhasas vom 3. oder 4. Januar bis zum 25. Januar[2] nach dem tibetischen Kalender, versammeln sich vor dem Shakyamuni-Bildnis im Heiligtum Jokhang buddhistische Mönche aus den Klöstern Drepung, Sera und Ganden und andere Pilger, verrichten Gebete, rezitieren und debattieren Sutren. Examen für den Geshe-Titel (den höchsten Gelehrtengrad im tibetischen Buddhismus) werden abgehalten.

Höhepunkt ist die Zeremonie des "Sonnens des Buddha"[3], bei der ein 30 x 20 m großes Thangka mit einem Buddhabildnis am Hang eines Hügels entrollt wird.[4]

Es wird auch in den Klöstern Labrang und Rongwo Gönchen in Amdo gefeiert. In die Zeit dieses Festes fallen mehrere kleinere tibetische Feste, darunter das Fest der Freilassung gefangener Tiere[5] am 8. und das Butterlampenfest[6] (Chötrul Düchen) am 15. Januar nach dem tibetischen Kalender.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Chinesische Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Chinesische Bezeichnungen für die Große Dharma-Versammlung sind 传召大法会Chuanzhao dafahui, 祈愿大法会Qiyuan Dafahui und (nach dem Tibetischen) 莫朗钦波节Molang Qinbo jie.
  2. chinaculture.org: Chuanzhao Dafahui (gefunden am 7. November 2009) - Das Fest ist in verschiedenen Gegenden von unterschiedlicher Länge und findet an unterschiedlichen Tagen statt, siehe Anmerkung ("Note") in chinaculture.org: Great Prayer Festival (gefunden am 7. November 2009)
  3. chin. 展佛曬唐卡zhan Fo shai tangka,
  4. chinaculture.org: Chuanzhao Dafahui (gefunden am 7. November 2009). Zur Entrollung eines Thangkas, siehe Photos vom Shoton-Fest im Kloster Drepung - tw.myblog.yahoo.com (gefunden am 7. November 2009)
  5. chin. 放生节Fangshengjie
  6. chin. 酥油灯节Suyou dengjie, 酥油花灯节Suyou huadengjie, 花灯节Huadengjie
  7. Die "drei Großen Gebetsversammlungen in der Geschichte des tibetischen Buddhismus" sind die Gebetsversammlung des Feuer-Drachen-Jahres, Chumig Chökhor und Mönlam Chenmo.