Münzwert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Münzwert oder Nominalwert im engeren Sinne bezeichnet in der Numismatik den Wert der Münze im Zahlungsverkehr. Er ist bei modernen Münzen aufgeprägt, also 2 Euro bis 1 Cent.

Nicht zu verwechseln mit dem Handelswert der Münze, der z. B. durch Metallwert, Kurs, Seltenheit bestimmt sein kann. Eine Gedenkmünze mit dem Nominalwert 2 Euro muss also zu diesem Wert in Zahlung genommen werden, wird aber wegen des Sammlerwertes im Fachhandel zu einem höheren Verkaufspreis abgegeben.

Weblinks[Bearbeiten]