Město Touškov

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Město Touškov
Wappen der Stadt Touškov
Město Touškov (Tschechien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Plzeňský kraj
Bezirk: Plzeň-sever
Fläche: 963 ha
Geographische Lage: 49° 47′ N, 13° 15′ O49.77777777777813.249444444444333Koordinaten: 49° 46′ 40″ N, 13° 14′ 58″ O
Höhe: 333 m n.m.
Einwohner: 2.063 (1. Jan. 2014) [1]
Postleitzahl: 330 33
Verkehr
Straße: Pilsen - Pernarec
Kozolupy - Manětín
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 2
Verwaltung
Bürgermeister: Vilma Kunešová
Adresse: Dolní náměstí 1
330 33 Město Touškov
Gemeindenummer: 559211
Website: www.touskov.cz

Město Touškov (deutsch Tuschkau Stadt) ist eine Stadt in Tschechien. Sie befindet sich 10 Kilometer nordwestlich von Pilsen an der Mies und gehört zum Okres Plzeň-sever.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt befindet sich am Westrand des Pilsener Beckens am linken Ufer der Mies. Durch Město Touškov führt die Staatsstraße 180 von Kozolupy zu Europastraße 49 bei Nová Hospoda. Nordöstlich der Stadt liegt die Burgruine Komberk.

Nachbarorte sind Čeminy im Norden, Kůští und Komberk im Nordosten, Dolní Vlkýš und Malesice im Osten, Křimice und Vochov im Südosten, Kozolupy und Bdeněves im Süden, Dobronice im Westen, sowie Újezd nade Mží im Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste urkundliche Erwähnung von Tuschkau als Besitz des Klosters Kladruby aus dem Jahre 1115 hat sich als nachträgliche Fälschung des Klosters erwiesen. Das Dorf entstand am alten Handelsweg von Prag nach Nürnberg und vom Kladruber Abt Rainer erst 1243 von einem Ritter Dřizislav erworben.

1543 wurde der Ort durch Ferdinand I. zur Stadt erhoben.

Ortsgliederung[Bearbeiten]

Zu Město Touškov gehört der Ortsteil Kůští (Kuscht).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Český statistický úřad – Die Einwohnerzahlen der tschechischen Gemeinden vom 1. Januar 2014 (PDF; 504 KiB)