M6 (Metro Istanbul)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einbettung der geplanten U-Bahn-Linie M6 (gelb-grün) in das zukünftige Istanbuler U-Bahn-Netz
Istanbul Line Symbol M6.png
Logo der İstanbul Ulaşım

Die Linie M6 der Metro Istanbul ist eine U-Bahn-Linie auf der europäischen Seite der türkischen Millionenstadt Istanbul. Sie wird auch Mini-Metro genannt und verbindet die Station Levent der M2 mit der Station Boğaziçi-Üniversitesi [1]. Die Linie ging am 19. April 2015 in Betrieb. Die M6 kann 10.000 Passagiere pro Stunde transportieren. Ein Mangel an Transportmitteln in der Gegend verbunden mit einem hohen Verkehrsaufkommen machten den Bau der Linie nötig [2]

Streckenverlauf[Bearbeiten]

Stationsplan der geplanten Metrolinie M6 Levent-Rumeli

Die Strecke läuft eingleisig von Levent aus ostwärts und passiert auf ihrem Linienweg die Stationen Uygulama Oteli und Etiler, ehe sie ihren östlichen Endbahnhof Rumeli-Hisarüstü erreicht [3].

Quellen[Bearbeiten]

  1. https://eksisozluk.com/hisarustu-levent-mini-metrosu--3243969
  2. http://www.hurriyetdailynews.com/istanbul-to-get-new-mini-metro-system-.aspx?pageID=238&nID=12648&NewsCatID=341
  3. http://www.istanbul-ulasim.com.tr/media/24900/ag_2200px_1546px-01.jpg