MACS0647-JD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Bild MACS0647-JD2 (HST)

MACS0647-JD ist ein Kandidat für eine der frühesten im Universum entstandenen Galaxien.[1] Das Objekt hat eine photometrische Rotverschiebung von z ~ 11 und ist somit etwa 430 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden. MACS0647-JD wurde mit Hilfe der Weltraum-Teleskope Hubble und Spitzer im Rahmen des CLASH-Programms[2] entdeckt.

Das Objekt befindet sich in der Konstellation Camelopardalis.

Das Objekt wird durch den Gravitationslinseneffekt des Galaxienhaufens MACSJ0647.7+7015 mehrfach abgebildet, wobei das hellste Bild im Filterband F160W AB eine Helligkeit von knapp 26 mag und eine rund achtfache Vergrößerung erreicht.

Referenzen[Bearbeiten]

  1. November 15, 2012 "Space Telescope Science Institute's Office of Public Outreach" News Release Number: STScI-2012-36 "NASA Great Observatories Find Candidate for Most Distant Galaxy Yet Known"
  2. CLASH Program

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: MACS0647-JD – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien