MDR Thüringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von MDR 1 Radio Thüringen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
MDR Thüringen
Logo
Allgemeine Informationen
Empfang UKW, DAB, Kabel und Satellit
Sendegebiet ThüringenThüringen Thüringen
Sendeanstalt Mitteldeutscher Rundfunk
Intendant Karola Wille
Sendestart 1. Januar 1992
Rechtsform Öffentlich-rechtlich
Liste der Hörfunksender

MDR Thüringen - Das Radio (ehemals: MDR 1 Radio Thüringen) ist neben MDR 1 Radio Sachsen und MDR Sachsen-Anhalt ein Landesprogramm des Mitteldeutschen Rundfunks für Thüringen. MDR Thüringen - Das Radio ist das regionale Hörfunkprogramm des MDR für das Land Thüringen. Das Programm ist Teil des MDR-Landesfunkhauses Thüringen, das Landesfunkhaus befindet sich in Erfurt. Direktor des Landesfunkhauses ist Werner Dieste.

Der Sender spielt vorwiegend internationale Oldies ergänzt mit 15% deutschen Schlagern. Zwischen 2010 und 2012 entwickelte sich MDR Thüringen vom Schlager-zum Oldieradio. Gerüst der Programmstruktur sind die stündlichen Nachrichten zur vollen sowie Schlagzeilen und Regionalnachrichten zur halben Stunde. Inhaltlicher Schwerpunkt und journalistisches Profil des Senders ergeben sich durch eine starke Ausrichtung auf regionale Themen. Das Radioprogramm führt als Untertitel die Bezeichnung „Der Heimatsender“. MDR Thüringen - Das Radio ist als Tagesbegleitprogramm konzipiert. Um eine hohe Hörerbindung zu erzielen, sind die einzelnen Sendungen an feste Moderatoren gekoppelt. Bekannte Moderatoren sind Johannes Michael Noack, Sina Waage, Matthias Haase, Peter Rüberg, Matthias Karpe, Andreas Menzel, Willi Wild und Kathrin Schirmer. Programmchef ist Matthias Gehler, die Nachrichtenredaktion leitet Guido Fischer.

[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Webradio[Bearbeiten]