MHk 32 Liptovský Mikuláš

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MHk 32 Liptovský Mikuláš
MHk 32 Liptovský Mikuláš
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte TJ Sokol Liptovský Mikuláš (1932−39)
HG Liptovský Mikuláš (1939−1942)
ŠK Liptovský Mikuláš (1942−1949)
Sokol Partizán Liptovský Mikuláš (1949−1957)
Iskra Liptovský Mikuláš (1957−1969)
ŠK Liptovský Mikuláš (1969−1975)
Partizán Liptovský Mikuláš (1975−1990)
HK 32 Liptovský Mikuláš (1990−2008)
MHk 32 Liptovský Mikuláš (seit 2008)
Standort Liptovský Mikuláš
Vereinsfarben blau, rot, schwarz
Liga Extraliga (Slowakei)
Spielstätte Zimný Štadión Liptovský Mikuláš
Kapazität 3.680[1] Plätze (davon 800 Sitzplätze)
Geschäftsführer Marián Králik
Cheftrainer Milan Jančuška
Saison 2008/09 5. Platz

MHk 32 LI-PA Liptovský Mikuláš (Mestský hokejový klub 32 LI-PA Liptovský Mikuláš) ist ein slowakischer Eishockeyverein aus Liptovský Mikuláš, der in der slowakischen Extraliga spielt. Die Heimspiele des Vereins werden im Zimný Štadión Liptovský Mikuláš ausgetragen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 1932 gegründet, trat aber erst in der Saison 1963/64 das erste Mal auf nationaler Ebene in Erscheinung.[2] In der Spielzeit 1971/72 gewann der Verein die die zweite tschechoslowakische Liga, die 1. SNHL, scheiterte aber in der Aufstiegsrunde.[3] Zwei Jahre später gelang der Mannschaft der gleiche Erfolg, diesmal scheiterte sie in der Relegation am TJ Gottwaldov.[4] In den folgenden Jahren platzierte sich der Verein im Mittelfeld der slowakischen Liga. Erst 15 Jahre später, in der Saison 1988/89, gewann die Mannschaft wieder die 1. SNHL und nahm an der Relegation zur ersten Liga teil. Dort erreichte das Team den letzten Platz.[5] In der Spielzeit 1992/93 belegte der MHk 32 den zweiten Platz in der slowakischen Liga und qualifizierte sich damit für die neu geschaffene slowakische Extraliga.[6] Seitdem spielt der Verein in der ersten Liga der Slowakei. Seine beste Platzierung erreichte der Verein 1994/95, als der Verein den fünften Rang belegte. In den Playoffs schied der Verein bei jeder Teilnahme in der ersten Runde aus.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Meisterschaft der 1. SNHL 1972, 1974 und 1989[7]
  • Aufnahme in die Extraliga 1993

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. mhk32lm.sk, Liptovský Mikuláš Zimny Arena
  2. http://www.hockeyarchives.info/Tchecoslovaquie1964.htm
  3. http://www.hockeyarchives.info/Tchecoslovaquie1972.htm
  4. http://www.hockeyarchives.info/Tchecoslovaquie1974.htm
  5. http://www.hockeyarchives.info/Tchecoslovaquie1989.htm
  6. http://www.hockeyarchives.info/Tchecoslovaquie1993.htm
  7. mhk32lm.sk, - Účasť družstiev v súťažiach

Weblinks[Bearbeiten]