MKT Araz İmişli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FK Mil-Muğan
Voller Name Mil-Muğan Futbol Klubu
Ort İmişli
Gegründet 2004 als FK MKT Araz İmişli
Vereinsfarben grün-weiß
Stadion Heydar Aliyev Stadium İmişli
Plätze 8.500
Präsident Mirali Mirheydarov
Trainer Nadir Quasimov
Liga Birinci Divizionu
2011/12 7. Platz
Heim
Auswärts

Der FK Mil-Muğan ist ein Fußballverein aus İmişli in Aserbaidschan. Der Verein spielt zurzeit in der zweitklassigen Birinci Divizionu.

Allgemeines[Bearbeiten]

Der 2004 von MKT Istehsalat-Kommersiya, einer baumwollverarbeitenden Firma, gegründete Verein spielt in der Premyer Liqası, der höchsten Spielklasse Aserbaidschans. Als MKT Araz İmişli nahm man 2006 am UEFA Intertoto Cup teil. Nach einem 1:0 zuhause ging das Rückspiel in Moldawien mit 0:2 gegen FC Tiraspol verloren.

In der Saison 2006/07 verloren sie im Pokalfinale gegen FK Xəzər Lənkəran mit 0:1. Da der Pokalsieger in dem Jahr auch die Meisterschaft gewann, durften sie in der UEFA Europa League teilnehmen. Dort verloren sie in der 1. Runde nach einem torlosen Heimspiel gegen Dyskobolia Grodzisk mit 0:1 und schieden aus.

Nach dem der Verein 2013 neu gegründet wurde, nennt er sich Mil-Muğan FK.

Die Heimspiele werden in einem im März 2006 neu eröffneten Heydar Aliyev Stadion ausgetragen, das 8.500 Zuschauern Platz bietet.

Die Vereinsfarben sind grün und weiß.

Europapokalbilanz[Bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hinspiel Rückspiel
2006 UEFA Intertoto Cup 1. Runde MoldawienMoldawien FC Tiraspol 1:2 0:0 (H) 0:2 (A)
2007/08 UEFA-Pokal 1. Qualifikationsrunde PolenPolen Dyskobolia Grodzisk 0:1 0:0 (H) 0:1 (A)

Weblinks[Bearbeiten]