MTV Europe Music Awards 2008

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der MTV Europe Music Awards 2008

Die MTV Europe Music Awards 2008 wurden am 6. November 2008 in Liverpool, im Vereinigten Königreich in der Echo Arena verliehen. Die offiziellen Nominierungen wurden am 8. September 2008 bekanntgegeben. Moderiert wurde die Show von Katy Perry. Perez Hilton moderierte die Online-Ausgabe der Awards und berichtete live vom roten Teppich. Live-Performances gab es von P!nk, Beyoncé, Kid Rock, Take That, The Killers, The Ting Tings, Kanye West und Duffy. Als Presenter waren unter anderem die Sugababes, Tiziano Ferro, Tokio Hotel, Travis McCoy, Solange Knowles und Grace Jones auf der Bühne.

Der Austragungsort der Show: Echo Arena

Nominierungen[Bearbeiten]

Rock Out[Bearbeiten]

Ultimate Urban[Bearbeiten]

Most Addictive Track[Bearbeiten]

Headliner[Bearbeiten]

Album of the Year[Bearbeiten]

Act of 2008[Bearbeiten]

New Act[Bearbeiten]

Best Act Ever[Bearbeiten]

Video Star[Bearbeiten]

Europe’s Favourite Artist[Bearbeiten]

Emre AydınTürkei

Regionale Auszeichnungen[Bearbeiten]

Bester deutscher Act[Bearbeiten]

Bester arabischer Act[Bearbeiten]

Bester Adria Act[Bearbeiten]

Bester baltischer Act[Bearbeiten]

Bester Belgien und Niederlande Act[Bearbeiten]

Bester britischer Act[Bearbeiten]

Bester dänischer Act[Bearbeiten]

Bester finnischer Act[Bearbeiten]

Bester französischer Act[Bearbeiten]

Bester griechischer Act[Bearbeiten]

Bester israelischer Act[Bearbeiten]

Bester italienischer Act[Bearbeiten]

Bester norwegischer Act[Bearbeiten]

Bester polnischer Act[Bearbeiten]

Bester portugiesischer Act[Bearbeiten]

Bester rumänischer und moldauischer Act[Bearbeiten]

Bester russischer Act[Bearbeiten]

Bester schwedischer Act[Bearbeiten]

Bester spanischer Act[Bearbeiten]

Bester türkischer Act[Bearbeiten]

Bester ungarischer Act[Bearbeiten]

Bester ukrainischer Act[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]