MTV Movie Awards 1997

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Verleihung der MTV Movie Awards des Jahres 1997 fand am 7. Juni 1997 statt. Der erfolgreichste Film des Abends war die Filmkomödie Cable Guy – Die Nervensäge, die mit zwei Auszeichnungen bedacht wurde.

Moderator[Bearbeiten]

Durch die Gala führte: Mike Myers

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Bester Film[Bearbeiten]

Preisträger Nominierungen
Scream – Schrei! Independence Day
Jerry Maguire – Spiel des Lebens
The Rock – Fels der Entscheidung
William Shakespeares Romeo & Julia

Bester Hauptdarsteller[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Tom Cruise Jerry Maguire – Spiel des Lebens Leonardo DiCaprio für William Shakespeares Romeo & Julia
Eddie Murphy für Der verrückte Professor
Will Smith für Independence Day
John Travolta für Phenomenon – Das Unmögliche wird wahr

Beste Hauptdarstellerin[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Claire Danes William Shakespeares Romeo & Julia Sandra Bullock für Die Jury
Neve Campbell für Scream – Schrei!
Helen Hunt für Twister
Madonna für Evita

Beste/r Nachwuchsschauspieler/in[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Matthew McConaughey Die Jury Vivica A. Fox für Independence Day
Courtney Love für Larry Flynt – Die nackte Wahrheit
Ewan McGregor für Trainspotting – Neue Helden
Renée Zellweger für Jerry Maguire – Spiel des Lebens

Bestes Paar[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Nicolas Cage & Sean Connery The Rock – Fels der Entscheidung Beavis & Butt-Head für Beavis and Butt-Head Do America
Steve Buscemi & Peter Stormare für Fargo
Claire Danes & Leonardo DiCaprio für William Shakespeares Romeo & Julia
Nathan Lane & Robin Williams für The Birdcage – Ein Paradies für schrille Vögel

Bester Filmschurke[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Jim Carrey Cable Guy – Die Nervensäge Robert De Niro für Der Fan
Kiefer Sutherland für Die Jury
Edward Norton für Zwielicht
Mark Wahlberg für Fear – Wenn Liebe Angst macht

Bester Filmkomiker[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Jim Carrey Cable Guy – Die Nervensäge Chris Farley für Beverly Hills Ninja – Die Kampfwurst
Eddie Murphy für Der verrückte Professor
Robin Williams für The Birdcage – Ein Paradies für schrille Vögel

Bester Filmsong[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Bush

Machinehead

Fear – Wenn Liebe Angst macht Eric Clapton & Kenneth Edmonds (Change the World) für Phenomenon – Das Unmögliche wird wahr
Garbage (#1 Crush) für William Shakespeares Romeo & Julia
Madonna (Don’t Cry for Me Argentina) für Evita

Bester Filmkuss[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Vivica A. Fox & Will Smith Independence Day Claire Danes & Leonardo DiCaprio für William Shakespeares Romeo & Julia
Gina Gershon & Jennifer Tilly für Bound – Gefesselt
Kyra Sedgwick & John Travolta für Phenomenon – Das Unmögliche wird wahr
Christine Taylor & Christopher Daniel Barnes für Die Brady Family 2

Beste Action-Sequenz[Bearbeiten]

für den Film Nominierungen
Twister Eraser
Independence Day
Impossible
The Rock – Fels der Entscheidung

Beste Kampf-Sequenz[Bearbeiten]

Preisträger für den Film Nominierungen
Fairuza Balk gegen Robin Tunney Der Hexenclub Matthew Broderick gegen Jim Carrey für Cable Guy – Die Nervensäge
Jim Brown gegen Alien für Mars Attacks!
Jackie Chan gegen Leiter für Jackie Chans Erstschlag
Pamela Anderson gegen Böser Junge für Barb Wire – Flucht in die Freiheit

Sonstige Awards[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]