Minski Sawod Koljosnych Tjagatschei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von MZKT)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Минский завод колёсных тягачей
Minski sawod koljosnych tjagatschei
Мінскі завод колавых цягачоў
Minski sawod kolawych zjahatschou
Unternehmenslogo
Rechtsform Staatsbetrieb
Gründung 1991
Sitz Minsk
Leitung Vitali Vovk (Generaldirektor)
Branche Fahrzeugbau
Produkte Nutzfahrzeuge, TiefladerVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.mzkt.by (russ./engl.)

Minski Sawod Koljosnych Tjagatschei (russisch Минский завод колёсных тягачей; kurz MZKT; weißrussisch Мінскі завод колавых цягачоў, Minski sawod kolawych zjahatschou, zu deutsch Minsker Fabrik für Radschlepper) ist ein weißrussischer Fahrzeughersteller mit Hauptsitz in Minsk. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Produktion schwerer Lkw.

Geschichte[Bearbeiten]

Obwohl das Unternehmen erst 1991 gegründet wurde, reichen die Wurzeln des Betriebs weit in die Geschichte der Sowjetunion zurück. MZKT ging 1991 aus dem ebenfalls weißrussischen Fahrzeughersteller MAZ hervor, der eine Spezialabteilung unterhielt, die ausschließlich schwere Lkw für militärische Verwendungszwecke herstellte. Bekannteste Produkte sind beispielsweise die Zugmaschinen MAZ-535, MAZ-537 und der MAZ-543, die entweder mobile Raketenabschussfahrzeuge oder Schwerlasttransporter für Panzer und Raketen waren. Mit dieser Erfahrung begann das neu gegründete Unternehmen MZKT im Jahr 1991 mit einem Programm geländegängiger Spezialfahrzeuge, Kranfahrzeuge, Militärfahrzeuge, Ölfeldfahrzeuge und Schwerlastzugmaschinen zu bauen. Die Produkte werden unter dem Markennamen Volat (russisch Волат) vertrieben. Obwohl der Bedarf an derartigen Fahrzeugen in den Nachfolgestaaten der ehemaligen Sowjetunion relativ groß ist, werden jährlich nur etwa 100 Lkw produziert. MZKT arbeitet mit Firmen, wie z. B. Daimler-Benz, Deutz, Detroit Diesel, ZF Friedrichshafen und ITAG zusammen, die Fahrzeugkomponenten, wie Getriebe und Motoren liefern.

Modelle[Bearbeiten]

MZKT-65151
MZKT-7401
MZKT-742952+93783 beim Transport eines BMP-2
MZKT-7004
MZKT-74135+99942 beim Transport eines T-72

Zugmaschinen:

  • MZKT-692374
  • MZKT-7401
  • MZKT-7402
  • MZKT-74131+99867
  • MZKT-74132
  • MZKT-741331+99867
  • MZKT-74135+99942
  • MZKT-74171
  • MZKT-74173
  • MZKT-7429+9378
  • MZKT-742952+93783
  • MZKT-742953+99943
  • MZKT-74296+93782

Fahrgestelle:

  • MAZ-543М
  • MZKT-652511
  • MZKT-65271
  • MZKT-652712
  • MZKT-6923
  • MZKT-69234
  • MZKT-692371
  • MZKT-692372
  • MZKT-79081
  • MZKT-79091
  • MZKT-79092
  • MZKT-79191
  • MZKT-79221
  • MZKT-7930
  • MZKT-79306
  • MZKT-8006
  • MZKT-8021
  • MZKT-8022
  • MZKT-80071
  • MZKT-80077
  • MZKT-80211

Kipper:

  • MZKT-65151
  • MZKT-65158
  • MZKT-652511
  • САТ-134+135 (MZKT-65152+80162)
  • MZKT-75165
  • MZKT-6527
  • MZKT-79091
  • MZKT-79092

Tieflader:

  • MZKT-80161
  • MZKT-8372
  • MZKT-9378
  • MZKT-99882
  • MZKT-5247D
  • MZKT-99867

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Minski Sawod Koljosnych Tjagatschei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

53.85861111111127.655555555556210Koordinaten: 53° 51′ 31″ N, 27° 39′ 20″ O