Ma Yuan (Maler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ma Yuan (chinesisch 马远, zu seiner Zeit 馬遠; * 1160; † 1225) war ein wichtiger Maler der chinesischen Song-Dynastie. Ma Yuan nutzte die „Eineck-Komposition“, um durch äußerste Reduktion des Bildinhaltes Spannung in meditative Ruhe aufzulösen.

Literatur[Bearbeiten]

  • Frank Northen Magill (Hrsg.), Alison Aves (Hrsg.): Dictionary of World Biography, Volume 2. Routledge, 1998, ISBN 1579580416, S.612-614 (Auszug (Google))

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ma Yüan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien