Maartje Paumen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maartje Paumen

Maartje Paumen (* 19. September 1985 in Geleen, Limburg) ist eine niederländische Hockeyspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Als Mittelfeldspielerin spielt sie im niederländischen Verein HC ’s-Hertogenbosch. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking und bei den Olympischen Spielen 2012 in London gewann sie mit der niederländischen Damenmannschaft Gold. Bei der Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen 2010 war sie mit 12 Toren Torschützenkönigin.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. hockey.de: Niederlande dank Paumen erster Halbfinalist in Peking Abgerufen am 24. Juli 2012