Maastricht Wildcats

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maastricht Wildcats Deutschland
Stadt: Maastricht
Gegründet: 1998
Cheftrainer: David Drane
Liga (2009): AFBN-Eerste divisie (1. Liga)
Größte Erfolge
2007, 2011 Niederländischer Meister
2010, 2008, 2001 Vizemeister
2002 Jugendmeister
Stadion
Name: Sportpark Zuid
Adresse: Maastrichterweg 7
6228 XT Maastricht
Kontakt
Internet: wildcats.nl (englisch)
Datenstand
7. April 2009

Die Maastricht Wildcats sind eine niederländische American-Football-Mannschaft aus Maastricht.

Geschichte[Bearbeiten]

Gegründet wurden die Wildcats 1998 unter dem Namen Limburg Wildcats. Nach dem erreichen des Tulip Bowls im Jahr 2001, den man gegen die Hilversum Hurricanes 6:7 verlor, brach das Team auseinander und wurde 2002 unter dem Namen Maastricht Wildcats neu gegründet. Nach dem Neubeginn in der dritten Liga schafften die Wildcats 2004 und 2005 jeweils den Aufstieg und spielen seit 2006 wieder in der höchsten niederländischen Liga. 2007 feierten die Wildcats ihren bisher größten Erfolg mit dem Sieg im Tulip Bowl. Im Endspiel konnte der Abonnementmeister Amsterdam Crusaders mit 25:16 besiegt werden. Auch 2008 trafen die Wildcats im Endspiel auf die Crusaders, verloren aber mit 8:20.

Die Jugendmannschaft der Wildcats konnte 2002 die Meisterschaft erringen.

Weblinks[Bearbeiten]