Macau Grand Prix

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Szene aus dem Macau F3 Grand Prix 2008
Rennen der Tourenwagen-Weltmeisterschaft 2008
Logo des Macau Grand Prix (22° 11′ 34″ N, 113° 33′ 11″ O22.192762113.553145)

Der Macau Grand Prix ist eine Motorsportveranstaltung, die seit 1954 jedes Jahr auf dem Guia Circuit in Macao ausgetragen wird. Derzeit werden Rennen in den Kategorien Formel 3, Tourenwagen und Motorräder ausgetragen. Seit 2005 sind die Tourenwagenrennen die letzte Saisonstation der WTCC.

Sieger[Bearbeiten]

Macao Grand Prix[Bearbeiten]

Jahr Sieger Fahrzeug
1954 Hongkong 1959Hongkong Eddie Carvalho Triumph TR2
1955 Hongkong 1959Hongkong Robert Ritchie Austin-Healey 100
1956 Hongkong 1959Hongkong Doug Steane Mercedes-Benz 190 SL
1957 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Arthur Pateman Mercedes-Benz 300SL
1958 SingapurSingapur Chan Lye Choun Aston Martin DB3S
1959 Hongkong 1959Hongkong Ron Hardwick Jaguar XK-SS
1960 Hongkong 1959Hongkong Martin Redfern Jaguar XK-SS
1961 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Heath Lotus 15-Climax
1962 PhilippinenPhilippinen Arsenio Laurel Lotus 22-Ford
1963 PhilippinenPhilippinen Arsenio Laurel Lotus 22-Ford
1964 Hongkong 1959Hongkong Albert Poon Lotus 23-Ford
1965 Hongkong 1959Hongkong John MacDonald Lotus 18-Ford
1966 ItalienItalien Mauro Bianchi Renault Alpine T66
1967 MalaysiaMalaysia Tony Maw Lotus 20B-Ford
1968 SingapurSingapur Jan Bussell McLaren M4C
1969 AustralienAustralien Kevin Bartlett Mildren-Waggott
1970 OsterreichÖsterreich Dieter Quester BMW F270
1971 SingapurSingapur Jan Bussell McLaren M4C
1972 Hongkong 1959Hongkong John MacDonald Brabham BT36
1973 Hongkong 1959Hongkong John MacDonald Brabham BT40
1974 AustralienAustralien Vern Schuppan March 72B-Ford
1975 Hongkong 1959Hongkong John MacDonald Ralt RT1-Ford
1976 AustralienAustralien Vern Schuppan Ralt RT1-Ford
1977 ItalienItalien Riccardo Patrese Chevron B40-Ford
1978 ItalienItalien Riccardo Patrese Chevron B42-Ford
1979 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Lees Ralt RT1-Ford
1980 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Geoff Lees Ralt RT1-Ford
1981 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bob Earl Hayashi 200P-Toyota
1982 BrasilienBrasilien Roberto Moreno Ralt RT4-Ford
1983 BrasilienBrasilien Ayrton Senna Ralt RT3-Toyota
Jahr Sieger Fahrzeug
1984 DanemarkDänemark John Nielsen Ralt RT3-Volkswagen
1985 BrasilienBrasilien Maurício Gugelmin Ralt RT30-Volkswagen
1986 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Wallace Reynard 863-Volkswagen
1987 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Martin Donnelly Ralt RT31-Toyota
1988 ItalienItalien Enrico Bertaggia Dallara 388-Alfa Romeo
1989 AustralienAustralien David Brabham Ralt RT33-Volkswagen/Spiess
1990 DeutschlandDeutschland Michael Schumacher Reynard 903-Volkswagen/Spiess
1991 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Coulthard Ralt RT35-Honda/Mugen
1992 SchwedenSchweden Rickard Rydell TOM’S 032F-Toyota
1993 DeutschlandDeutschland Jörg Müller Dallara 393-Fiat/Novamotor
1994 DeutschlandDeutschland Sascha Maassen Dallara F394-Opel/Spiess
1995 DeutschlandDeutschland Ralf Schumacher Dallara F394-Opel/Spiess
1996 IrlandIrland Ralph Firman Dallara F396-Honda/Mugen-NBE
1997 FrankreichFrankreich Soheil Ayari Dallara F396-Opel/Spiess
1998 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Peter Dumbreck Dallara F398-Toyota/TOM’S
1999 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Darren Manning Dallara F399-Toyota/TOM’S
2000 MacauMacao André Couto Dallara F399-Opel/Spiess
2001 JapanJapan Takuma Satō Dallara F301-Honda/Mugen-NBE
2002 FrankreichFrankreich Tristan Gommendy Dallara F302-Renault/Sodemo
2003 FrankreichFrankreich Nicolas Lapierre Dallara F302-Renault/Sodemo
2004 FrankreichFrankreich Alexandre Prémat Dallara F304-Mercedes/HWA
2005 BrasilienBrasilien Lucas di Grassi Dallara F304-Mercedes/HWA
2006 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Conway Dallara F306-Mercedes/HWA
2007 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Oliver Jarvis Dallara F307-Toyota/TOM’S
2008 JapanJapan Keisuke Kunimoto Dallara F308-Toyota/TOM’S
2009 ItalienItalien Edoardo Mortara Dallara F308-Volkswagen/Signature
2010 ItalienItalien Edoardo Mortara Dallara F308-Volkswagen/Signature
2011 SpanienSpanien Daniel Juncadella Dallara F308-Mercedes/Prema Powerteam
2012 PortugalPortugal António da Costa Dallara F312-Volkswagen/Carlin
2013 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Alex Lynn Dallara F312-Mercedes

Guia Race (Tourenwagen)[Bearbeiten]

Jahr Sieger Fahrzeug
1972 Hongkong 1959Hongkong John MacDonald Mini Cooper
1973 Hongkong 1959Hongkong Peter Chow Toyota Celica
1974 JapanJapan Nobuhide Tachi Toyota Celica
1975 JapanJapan Nobuhide Tachi Toyota Celica
1976 Hongkong 1959Hongkong Herb Adamczyk Porsche 911 Carrera RS
1977 Hongkong 1959Hongkong Peter Chow Toyota Celica
1978 Hongkong 1959Hongkong Peter Chow Toyota Celica
1979 Hongkong 1959Hongkong Herb Adamczyk Porsche 911 Carrera RSR
1980 DeutschlandDeutschland Hans-Joachim Stuck BMW 320i
1981 DeutschlandDeutschland Manfred Winkelhock BMW 320i
1982 Hongkong 1959Hongkong Helmut Greiner Porsche 911 Carrera RSR
1983 DeutschlandDeutschland Hans-Joachim Stuck BMW 635 CSI
1984 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tom Walkinshaw Jaguar XJS
1985 ItalienItalien Gianfranco Brancatelli Volvo 240 Turbo
1986 VenezuelaVenezuela Johnny Cecotto BMW M3
1987 ItalienItalien Roberto Ravaglia BMW M3
1988 DeutschlandDeutschland Altfrid Heger BMW M3
Jahr Sieger Fahrzeug
1989 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Harvey Ford Sierra RS 500
1990 JapanJapan Masahiro Hasemi Nissan Skyline GT-R
1991 ItalienItalien Emanuele Pirro BMW M3 Evolution
1992 ItalienItalien Emanuele Pirro BMW M3 Evolution
1993 Hongkong 1959Hongkong Charles Kwan BMW M3 Evolution
1994 DeutschlandDeutschland Joachim Winkelhock BMW 318is
1995 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Kelvin Burt Toyota Corona EXIV
1996 DeutschlandDeutschland Frank Biela Audi A4 Quattro
1997 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Steve Soper BMW 320i
1998 DeutschlandDeutschland Joachim Winkelhock BMW 320i
1999 DeutschlandDeutschland Michael Bartels Audi A4 Quattro
2000 NiederlandeNiederlande Patrick Huisman BMW 320i
2001 NiederlandeNiederlande Duncan Huisman BMW 320i
2002 NiederlandeNiederlande Duncan Huisman BMW 320i
2003 NiederlandeNiederlande Duncan Huisman BMW 320i
2004 DeutschlandDeutschland Jörg Müller BMW 320i

seit 2005:

Jahr Sieger Fahrzeug
2005 BrasilienBrasilien Augusto Farfus Alfa Romeo 156
NiederlandeNiederlande Duncan Huisman BMW 320i
2006 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Priaulx BMW 320si
DeutschlandDeutschland Jörg Müller BMW 320si
2007 SchweizSchweiz Alain Menu Chevrolet Lacetti
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Andy Priaulx BMW 320si
2008 SchweizSchweiz Alain Menu Chevrolet Lacetti
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robert Huff Chevrolet Lacetti
2009 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robert Huff Chevrolet Cruze
BrasilienBrasilien Augusto Farfus BMW 320si
2010 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robert Huff Chevrolet Cruze
UngarnUngarn Norbert Michelisz Seat Leon
2011 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robert Huff Chevrolet Cruze
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robert Huff Chevrolet Cruze
2012 FrankreichFrankreich Yvan Muller Chevrolet Cruze
SchweizSchweiz Alain Menu Chevrolet Cruze
2013 FrankreichFrankreich Yvan Muller Chevrolet Cruze
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Robert Huff Seat Leon

Motorrad-Grand-Prix[Bearbeiten]

Jahr Sieger Motorrad
1967 JapanJapan Hiroshi Hasegawa Yamaha RD 56
1968 JapanJapan Hiroshi Hasegawa Yamaha 250
1969 Hongkong 1959Hongkong John MacDonald Yamaha
1970 IndienIndien Benny Hidajat Yamaha YSI
1971 JapanJapan O. Motohashi Yamaha
1972 JapanJapan Ikujiro Takaï Yamaha TR3
1973 JapanJapan Ken Araoka Suzuki RG 500
1974 JapanJapan Hiroyuki Kawasaki Yamaha
1975 JapanJapan Hideo Kanaya Yamaha
1976 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Chas Mortimer Yamaha
1977 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mick Grant Kawasaki 750
1978 JapanJapan Sadao Asami Yamaha 750
1979 JapanJapan Sadao Asami Yamaha TZ-OW
1980 JapanJapan Sadao Asami Yamaha TZ 750
1981 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Haslam Honda RS 1123
1982 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Haslam Honda RS 1123
1983 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Haslam Honda 500
1984 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mick Grant Suzuki 500
1985 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Haslam Honda RS 500
1986 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Haslam Elf Honda 500
1987 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ron Haslam Roc Elf Honda 4
1988 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Schwantz Suzuki 500 RGR
1989 NordirlandNordirland Robert Dunlop Honda 500
1990 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Steve Hislop Honda 750
Jahr Sieger Motorrad
1991 BelgienBelgien Didier de Radiguès Suzuki 500
1992 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Carl Fogarty Yamaha 500
1993 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Steve Hislop ROC Yamaha 500
1994 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Steve Hislop Harris Yamaha 500
1995 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Mike Edwards ROC Yamaha 500
1996 IrlandIrland Phillip McCallen Yamaha 500
1997 SchweizSchweiz Andreas Hofmann Kawasaki 750
1998 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Rutter Honda RC45
1999 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich David Jefferies Yamaha 1000
2000 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Rutter Yamaha 750
2001 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John McGuinness Honda 960
2002 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Rutter Ducati
2003 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Rutter Ducati 998
2004 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Rutter Honda 1000
2005 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Rutter Honda
2006 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Steve Plater Yamaha 1000
2007 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Steve Plater Yamaha 1000
2008 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stuart Easton Honda 1000
2009 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stuart Easton Honda 1000
2010 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Stuart Easton Kawasaki ZX-10R
2011 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Rutter Ducati 1098 R
2012 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Michael Rutter Honda CBR1000RR
2013 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Ian Hutchinson Yamaha YZF-R1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Macau Grand Prix – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Guia Race – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien