Macchiagodena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Macchiagodena
Wappen
Macchiagodena (Italien)
Macchiagodena
Staat: Italien
Region: Molise
Provinz: Isernia (IS)
Koordinaten: 41° 34′ N, 14° 24′ O41.56666666666714.4864Koordinaten: 41° 34′ 0″ N, 14° 24′ 0″ O
Höhe: 864 m s.l.m.
Fläche: 34 km²
Einwohner: 1.840 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 54 Einw./km²
Postleitzahl: 86096
Vorwahl: 0865
ISTAT-Nummer: 094026
Volksbezeichnung: Macchiagodenesi
Schutzpatron: Nikolaus von Myra
Website: Macchiagodena

Macchiagodena ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 1840 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Isernia in der Molise. Die Gemeinde liegt etwa Kilometer östlich von Isernia und grenzt unmittelbar an die Provinz Campobasso. Macchiagodena ist Teil der Comunità montana del Sannio.

Geschichte[Bearbeiten]

964 wird die Gemeinde erstmals urkundlich als Maccia de Godena erwähnt. Ursprünglich handelte es sich um eine befestigte Anlage zwischen den Grafschaften Isernia und Boiano.

Trivia[Bearbeiten]

Obwohl der Schutzpatron des Ortes, der Heilige Nikolaus von Myra grundsätzlich am 6. Dezember verehrt wird, feiert ihn die Gemeinde am dritten Sonntag des Mai.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Macchiagodena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.