Macintyre River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Macintyre River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Macintyre River bei Inverell

Macintyre River bei Inverell

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage New South Wales (Australien)
Flusssystem Murray River
Abfluss über Barwon River (Darling River) → Darling River → Murray River → Indischer Ozean
Quelle Mount Rumbee (Great Dividing Range)
29° 56′ 9″ S, 151° 35′ 28″ O-29.93587575151.59117131260
Quellhöhe 1260 m[1]
Verzweigung nordöstlich von Mungindi in den Barwon River und den Boomi River-28.626388888889149.66833333333188Koordinaten: 28° 37′ 35″ S, 149° 40′ 6″ O
28° 37′ 35″ S, 149° 40′ 6″ O-28.626388888889149.66833333333188
Mündungshöhe 188 m[2]
Höhenunterschied 1072 m
Länge 475 km[1][2]
Linke Nebenflüsse Querra Creek, Middle Creek, Rob Roy Creek, Jessies Gully, Bannockburn Creek, Cherry Tree Creek, Wyndhams Creek, Hickeys Plain Creek, Cucumber Creek, Ena Creek, Bunal Creek, Simpsons Creek, Seereys Creek, Ottleys Creek, Boobera Watercourse
Rechte Nebenflüsse Back Creek, Paradise Creek, Kings Creek, Swanbrook Creek, Severn River, Mandoe Creek, Oaky Creek, Dumaresq River
Mittelstädte Inverell, Goondiwindi
Kleinstädte Elsmore, Bukkulla, Ashford, Yetman, Boggabilla

Der Macintyre River ist ein Fluss im Nordosten des australischen Bundesstaates New South Wales. Teilweise bildet er die Grenze zwischen New South Wales und Queensland.

Die Quelle liegt an den Westhängen des Mount Rumbee [1] nordwestlich von Guyra und südwestlich von Glen Innes im Tafelland von New England. Von dort fließt der Fluss nach Nordwesten durch Inverell, Ashford und Yetman.

Wenige Kilometer östlich von Boggabilla mündet der Dumaresq River ein, der bis dahin die Grenze nach Queensland bildet. Westlich der Mündung bildet der Macintyre River diese Grenze und fließt zwischen Boggabilla und Goondiwindi nach Westen. Er verzweigt sich vor Mungindi in den Barwon River und den Boomi River.

Nebenflüsse des Macintyre River sind der Swanbrook Creek, der bei Inverell einmündet, der Severn River mit seiner Mündung bei Ashford und der Dumaresq River, der in Boggabilla einmündet. Diese Flüsse zählen zu den Border Rivers, einer Gruppe von Flüssen an der Grenze zwischen den beiden Bundesstaaten.

Der Macintyre River führt oft Hochwasser und die größte Stadt am Fluss, Goondiwindi, besitzt Flutmauern, die Wasserstände bis zu 11 m über Normal standhalten, wie sie während den großen Überschwemmungen in Queensland zum Jahreswechsel 2010 / 2011 vorkamen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Macintyre River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Map of Macintyre River, NSW (1.260 m – 234 m). Bonzle.com
  2. a b Map of Macintyre River, NSW (234 m – 188 m). Bonzle.com