Madikeri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Madikeri
Madikeri (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Karnataka
Distrikt: Kodagu
Lage: 12° 25′ N, 75° 44′ O12.41666666666775.733333333333Koordinaten: 12° 25′ N, 75° 44′ O
Einwohner: 32.286 (2001[1])

d1

Madikeri (früher anglisierend Mercara; Kannada: ಮಡಿಕೇರಿ) ist eine Stadt in Südindien. Sie ist Hauptstadt des Distrikts Kodagu im Bundesstaat Karnataka und etwa 250 Kilometer entfernt von Bangalore. Der Ort liegt auf einer Höhe von 1166 Metern über dem Meeresspiegel. Madikeri hat etwa 34.000 Einwohner (Berechnung; Stand: 1. Januar 2007).

Die nächsten Großstädte in der Nähe von Madikeri sind Mangalore im Westen und Mysore im Osten.

Madikeri ist für seinen Kardamomanbau bekannt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Census of India 2001: Population, population in the age group 0-6 and literates by sex - Cities/Towns (in alphabetic order) (Version vom 16. Juni 2004 im Internet Archive)
  2. http://travelcoorg.com/html/places_to_see.html

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Madikeri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien