Mafia II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mafia II
Mafia2 logo.svg
Studio TschechienTschechien 2K Czech
Publisher Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 2K Games
Erstveröffent-
lichung
NordamerikaNordamerika 23. August 2010
AustralienAustralien 26. August 2010
EuropaEuropa 27. August 2010
Plattform Windows, PlayStation 3, Xbox 360, Onlive, Mac OS X
Spiel-Engine PhysX
Genre Action
Systemvor-
aussetzungen
Altersfreigabe
USK ab 18
PEGI ab 18
Information Laut 2K erscheint das Spiel ungeschnitten in Deutschland und hat keine Jugendfreigabe.

Mafia II (oder Mafia 2) ist ein Videospiel und der Nachfolger von Mafia. Im Vergleich zum Vorgänger enthält es eine neue Grafik-Engine, neue Charaktere und eine neue Zeitspanne. Das Spiel ist am 27. August 2010 für Windows und die Konsolen Xbox 360 und PlayStation 3 erschienen.[1][2] Für das Skript konnte erneut Daniel Vávra gewonnen werden, der bereits für die Handlung im Vorgängerspiel verantwortlich war.[3]

Aufgrund des Erfolges des Vorgängers wurde bereits frühzeitig in Zeitschriften und Spieleportalen über das Spiel berichtet.[4][5]

Trailer und Screenshots[Bearbeiten]

Zehn Tage nach der offiziellen Ankündigung veröffentlichte der Publisher 2K Games auf der offiziellen Website von Mafia II den ersten Trailer des Spiels. In dem 1:36 Minuten langen Video werden erste Eindrücke der Spielumgebung und der neuen Charaktere geboten. Zusätzlich dazu wurden auch Bilder und Wallpaper veröffentlicht, die weitere Eindrücke bieten. Ein neuer Trailer wurde in den USA am 15. Dezember 2008 im Rahmen der Spike Video Game Awards 2008 ausgestrahlt.[6] IGN veröffentlichte am 28. Mai 2009 einen exklusiven E3 Trailer. Das Video zeigt die Mission The Buzzsaw.[7]

Informationen zum Spiel[Bearbeiten]

Handlung[Bearbeiten]

Die Handlung des zweiten Teils knüpft nicht an die des Vorgängers an. Somit ist Mafia II eigentlich keine direkte Fortsetzung von Mafia, jedoch gibt es eine Handlungsüberschneidung, da Vito mit seinem besten Freund Joe, Thomas Angelo, den Protagonisten aus Mafia, eliminieren muss.

Das Spiel, angesiedelt in den 1940er und 1950er Jahren, beginnt kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkrieges in der fiktiven Stadt Empire Bay. Der junge Vito tritt in die US Army ein, um nach einem Juwelenraub nicht ins Gefängnis zu müssen. Bei einem Einsatz in Sizilien bekommt er das erste Mal mit der Cosa Nostra, der sizilianischen Mafia zu tun: Der ortsansässige Mafiaboss bringt die Faschisten dazu, sich den Amerikanern zu ergeben. Als er aufgrund einer Verletzung in Deutschland Heimaturlaub bekommt, hilft ihm sein alter Freund Joe, der Kontakte zur Unterwelt unterhält, von seinem Dienst in der US-Army freigestellt zu werden. Vito erfährt, dass sein toter Vater hohe Geldschulden hinterlassen hat. Um seine Schwester vor Kredithaien zu schützen, beginnt er zusammen mit Joe kleine Aufträge auszuführen, um an Geld zu kommen.

Die beiden geraten an die Clemente Mafia-Familie und werden in die Auseinandersetzung mit den Familien Vinci und Falcone hineingezogen. Vito verkauft gestohlene Wertmarken an mehrere Tankstellen. Nach einem Verrat kommt Vito dafür ins Gefängnis, lernt dort Leone Galante kennen, der ihn nach verkürzter Zeit herausholen kann und ihn in die Falcone-Familie einführt. Dort arbeiten sich Vito und Joe hoch, bis sie als vollwertige Mitglieder in die Familie aufgenommen werden. Das neue schöne Leben von Vito endet abrupt, als ein Mitglied einer irischen Gang sein Haus anzündet, weil er im Gefängnis deren Boss Brian O'Neil getötet hat.

Ohne Geld und Wohnung beschließen Vito und Joe zusammen mit ihrem Bekannten Henry Tomasino auf eigene Faust Geld zu verdienen. Sie leihen sich eine hohe Geldsumme bei Bruno Levine, womit sie Drogen bei den chinesischen Triaden erwerben, um sie weiter zu verkaufen. Henry wird jedoch von Mitgliedern der Triaden umgebracht. Bei ihren Racheaktionen finden Vito und Joe heraus, dass Henry als Undercover-Agent für das FBI gearbeitet haben soll. Es beginnt ein Krieg der Triaden gegen die Mafia und die Behörden greifen auch ein. Um sich zu retten, schließt Vito mit Leone Galante und einem Anführer der Triaden den Deal ab, den Mafiaboss Falcone umzubringen, welcher sich zusammen mit Joe in einem Observatorium aufhält. Falcone verlangt von Joe, Vito zu töten. Der schätzt jedoch die Freundschaft höher ein, und unterstützt Vito bei seinem Auftrag. Nach dem harten Kampf freuen sich beide, die Situation bereinigt zu haben. Joe und Vito werden vor dem Observatorium von Leo Galantes Männern in zwei unterschiedliche Fahrzeuge gebeten. Das Spiel endet damit, dass das Auto mit Joe abbiegt, während das Auto mit Vito und Leo weiter geradeaus fährt. Joe soll offenbar getötet werden. Leo weist Vito darauf hin, dass Joe nicht Bestandteil des Deals war.

Charaktere[Bearbeiten]

Der Protagonist des Spiels ist der ehemalige Soldat Vito Scaletta, der in den Zweiten Weltkrieg zog, um einer Gefängnisstrafe nach einem fehlgeschlagenen Juwelierraub[8] zu entgehen. Er arbeitet zusammen mit Joe Barbaro und Henry Tomasino für den Mafiaboss Falcone, der ein Bistro an der Eastside besitzt. Gemeinsam mit Eddie ziehen Vito und Joe los, um Aufträge für die Familie zu erledigen.[9] Ein erster Auftraggeber Vitos ist der Mechaniker Mike „Mikey“ Brusky, welcher ihn als Autodieb anheuert.[10]

Features[Bearbeiten]

Vito verfügt im Spiel über Geld, mit dem er sich neue Kleidung oder Waffen kaufen, das Fahrzeug tanken[11] oder Essen gehen kann.[12] Das Gerücht, dass gegessen werden muss, um zu überleben, wurde dementiert - ebenso wird es keine Fitnessstudios in Empire Bay geben. Nahrung dient lediglich dazu, verloren gegangene Lebensenergie wiederherzustellen.[13] Um an Geld zu kommen, kann der Spieler Läden ausrauben, Autos bei Mike Brusky verschrotten oder seltene Wagen am Hafen verkaufen. All diese Handlungen sind für den eigentlichen Fortschritt im Spiel aber nicht notwendig.[14]

Stadt[Bearbeiten]

Mafia II spielt in der fiktiven Metropole Empire Bay. Ähnlich wie Lost Heaven aus dem Vorgängerspiel dienen die Grundzüge amerikanischer Großstädte als Vorlage, allerdings ist die neue Stadt rund doppelt so groß wie die des Vorgängers. Das Restaurant DeLucas befindet sich in einem östlichen Viertel. In dem Trailer ist eine Hochbahnlinie zu erkennen. Die Texturen der städtischen Umgebung wurden gegenüber Lost Heaven verbessert. Im Trailer sind neben DeLucas Restaurant auch eine Lagerhalle und ein Gebäude mit asiatisch anmutender Innenausstattung Handlungsschauplatz. Ein Screenshot zeigt Hafenanlagen mit einem größeren Frachtschiff im Hintergrund.

Drei unterschiedliche Familien beherrschen die Unterwelt Empire Bays: die Clemente, die Vinci und die Falcone.

Die Stadt besteht aus 19 Bezirken: Sand Island, Hunters Point, Greenfield, Kingston, Dipton, Riverside, Highbrooke, Hillwood, Uptown, Little Italy, Westside, Eastside, Chinatown, Midtown, Southport, Port, Oyster Bay, South Millville, North Millville. Die Stadtgröße umfasst ca. 20 km².

Fahrzeuge[Bearbeiten]

Bei den zur Verfügung stehenden Fahrzeugen handelt es sich um Originalmodelle, die unter den bereits aus Mafia bekannten fiktiven Markennamen (wie zum Beispiel Lassiter für Cadillac oder Smith für Ford, war im Vorgänger Bolt) durch die Straßen von Empire Bay gelenkt werden können. Die knapp 50 unterschiedlichen Autos[15] werden dabei mit der Zeit dreckig und können infolgedessen gewaschen werden. Außerdem müssen sie regelmäßig betankt werden, um einen Stillstand des Fahrzeugs zu verhindern. Ein realistisches Schadensmodell mit Dellen, Kratzern und zersplitterten Scheiben und verschiedenfarbige Modelle gibt es ebenso. Wird der Benzintank getroffen, kann ein Auto unter Umständen explodieren. An den Fahrzeugen können Nummernschilder, Farbe und Reifen gewechselt werden. Außerdem können Fahrzeuge des Weiteren bis zu drei Stufen "getunt" werden und werden somit schneller.[16] Das Stehlen von Autos ist außerdem anders gelöst, als dies im ersten Spiel der Fall war (ein Minispiel, bei dem man Stifte im Schloss in die richtige Position bringen muss). Dafür kann der Spieler bereits von Beginn an auf alle Autos zugreifen. Neben Autos und Lastwagen sind auch Busse in der Stadt unterwegs. Defekte Autos, die nicht mehr fahrtüchtig sind, können von der jeweiligen Spielfigur (Vito, Joe oder Jimmy) notdürftig an der Motorhaube geflickt werden.

Waffen[Bearbeiten]

Auf den ersten Screenshots zum Spiel sowie in den verschiedenen Trailern ist bereits eine Vielzahl von Waffen zu erkennen. Hier eine Liste der bekannten Waffen: Colt M1911, S&W Modell 19, Mauser C96, Thompson 1928, Thompson M1A1, Beretta Model 38A, M1 Garand, Karabiner 98k, Remington 870 Field Gun, MG 42, MP 40, M3 Grease Gun, Handgranaten und Molotowcocktail.[17][18]

Kritiken[Bearbeiten]

Mafia II erhielt von der Fachpresse durchgehend gute Wertungen im Bereich der 85 %, erreicht laut Kritikern aber nicht die Qualität von Grand Theft Auto 4. Die Gamestar vergab 85 % und bezeichnet den Titel als "Gangster-Epos mit toller Story".[19]. Die PC Games, GamePro und die Website 4players.de vergaben ebenfalls 85 %.[20][21][22]. Die Computer Bild Spiele beurteilte Mafia II als gut (1,80)[23]. In den Reviews wurde Mafia II für seine Grafik, Missionen, Musik, Geschichte und die Atmosphäre gelobt. Negativ fielen die oft zu weit auseinander liegenden Checkpoints und die verbesserungswürdige KI auf. Die GamePro bemängelte, dass die offene Spielwelt nicht genutzt wird. Zusätzlich wurde die Szene, in der Henry Tomasino von den Triaden ermordet wird, als unangemessen und verstörend für einige Spieler kritisiert.

Deutsche Synchronisation[Bearbeiten]

Bereits im ersten Teil trug die deutsche Synchronisation sehr zur Atmosphäre des Spieles bei. So wurde z.B. der dem Schauspieler Joe Pesci (Good Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia) nachempfundene Charakter Paulie von Pescis deutscher Stimme Mogens von Gadow gesprochen.

In den veröffentlichten deutschen Trailern zu Mafia II waren bereits Thomas Danneberg (spricht u.a. John Travolta, Arnold Schwarzenegger) als der Mafiaboss DeLuca, David Nathan (Johnny Depp, Christian Bale) als Henry sowie Tobias Meister (Brad Pitt, Sean Penn) als Joe zu hören.

Die fertige Synchronfassung des Spieles wurde nicht wie die Trailer in Berlin aufgenommen, sondern bei Coda Entertainment GmbH & Co. KG in München. Synchronregie führte Kai Taschner, welcher auch für das Dialogbuch verantwortlich war.

Rolle Originalsprecher Deutsche Synchronsprecher
Vito Scaletta Rick Pasqualone Alexander Brem
Joe Barbaro Bobby Costanzo Torsten Münchow
Henry Tomasino Sonny Marinelli Walter von Hauff
Edoardo "Eddie" Scarpa Joe Hanna Ekkehardt Belle
Luca Gurino Andre Sogliuzzo Christian Schult
Federico "Derek" Papalardo Robert Costanzo Hartmut Neugebauer
Stephen Coyne Mark Mintz Christoph Jablonka
Alberto Clemente Nolan North Ulf J. Söhmisch
Carlo Falcone Andre Sogliuzzo Thomas Rauscher
Frank Vinci Larry Kenney Willi Roebke
Leone "Leo" Galante Anthony Patellis Norbert Gastell
Marty Jason Spisak Benedikt Gutjan
Mike Brusky John Mariano Gudo Hoegel
Harry Joe Sabatino Crock Krumbiegel
Giuseppe Palminteri Rick Pasqualone Andreas Borcherding
Brian O’Neill Liam O’Brien Ole Pfennig
Bruno Levine Michael Ingram Reinhard Brock
Francesca Scaletta Jeannie Elias Shandra Schadt
Maria Scaletta Joan Copeland Ruth Küllenberg
Mr. Wong James Sie Erich Ludwig
Tony Balls Phil Idrissi Thomas Albus
Harvey Beans Jerry Sroka Kai Taschner
Andreas "El Greco" Karafantis John Mariano Kai Taschner
Pepé Costa John Cygan Oliver Mink

In weiteren Rollen finden sich noch Sonja Reichelt, Manfred Erdmann, Marieke Oeffinger, Tobias Lelle, Gerhard Acktun, Thomas Rau, Stefan Günther, Andreas Neumann, Ilona Grandke, Beate Pfeiffer und Matthias Klie.

Soundtrack[Bearbeiten]

Mafia II enthält einen Soundtrack, der von der Prager FILMharmonie eingespielt wird. Außerdem gibt es drei verschiedene Radiosender (Empire Central Radio, Empire Classic Radio und Delta Radio) die mit über 100 Songs der 40er und 50er nicht nur im Fahrzeug gehört werden können, sondern ihren Weg auch in verschiedene Lokalitäten finden. Neben Doris Day und Bing Crosby sind auch Lieder von Dean Martin und Louis Prima enthalten.[24]

Zusätzliche Inhalte[Bearbeiten]

Für das Hauptspiel existiert eine Reihe zusätzlicher Inhalte (bei Steam als "DLC" = "downloadable content" bezeichnet).[25] Die Pakete Vegas Pack, Renegade Pack, War Hero Pack und Greaser Pack sind für PC, PS3 und Xbox erhältlich. Sie wurden in Deutschland zunächst exklusiv an Vorbesteller bestimmter Handelsketten ausgegeben und erst ab 28. September 2010 bei Steam zum Kauf angeboten. Sie ergänzen das Spiel um ein oder zwei zusätzliche Autos und ein oder zwei zusätzliche Kleidungsstile für die Hauptfigur. Das Made Man Pack hat ebenfalls diesen Umfang, ist für dieselben Plattformen verfügbar und wird ausschließlich zusammen mit der Collector's Edition des Spiels verkauft. Die Downloadpakete Jimmy's Vendetta und Betrayal of Jimmy fügen dem Spiel hingegen eine neue Figur und neue Missionen hinzu. Die Erweiterung Joe's Adventures erschien am 23. November 2010 für PC, PlayStation 3 und Xbox 360. Man erfüllt neue Missionen aus der Sicht von Vitos Freund Joe Barbaro in der Zeit in der Vito im Gefängnis sitzt.[26] Insgesamt handelt es sich um drei zusätzliche Story-Packs und vier sogenannte Style-Packs. Im März 2011 erschien für PC, PS3 (Platinum-Reihe) und Xbox eine Directors Cut-Version von Mafia II, welcher neben dem Hauptspiel zusätzlich alle bislang verfügbaren Download-Inhalte (DLC) enthält.[27]

Mehrspieler Modifikation[Bearbeiten]

Am 12. Juni 2012 wurde die Betaversion einer Modifikation, die dem Spiel einen Mehrspielermodus hinzufügt, angekündigt[28]

Demo[Bearbeiten]

Am 10. August 2010 wurde eine Demo veröffentlicht, die die Mission "The Buzzsaw" in leicht veränderter Form beinhaltet und 10 Minuten freie Spielzeit in einem westlichen Teil von Empire Bay bietet. Die Demo ist für den PC über Steam herunterladbar. Besitzer einer PlayStation 3 können sich die Demo aus dem PlayStation Store herunterladen, wobei die Demoversion wegen der USK18-Einstufung allerdings nicht im deutschen PlayStation Store erhältlich ist. Besitzer einer Xbox 360 können die Demo seit dem 10. August vom XBox-Live-Marktplatz herunterladen, falls sie im Besitz einer Silber-Mitgliedschaft sind.

Trivia[Bearbeiten]

In Mafia II spielt man die Ermordung des Protagonisten aus dem Epilog des ersten Teils, Thomas ‚Tommy‘ Angelo. Dieser wird von Joe Barbaro erschossen, welcher von Vito Scaletta begleitet wird.

In der ganzen Stadt sind Fahndungszettel an den Hauswänden verteilt. Bei den darauf abgebildeten Verbrecherfotos handelt es sich um das Entwicklerteam von Mafia II.

Als weiteres Sammelobjekt gibt es Playboymagazine. Dies stellt allerdings eine historische Unkorrektheit dar, da das erste Playboymagazin im Jahre 1953 erschien, also erst nach der Zeit, in der Mafia 2 spielt. Bei den abgebildeten Frauen handelt es sich um Playmates, die in den 1950er und 1960er im Playboy erschienen.

In einigen Dialogen, welche unter anderem von Fußgängern geführt werden, wird mehrmals auf Lost Heaven, den Spielort des Vorgängers, Bezug genommen. So wundern sich zwei italienisch-stämmige Passanten, warum die Polizei in Lost Heaven so rabiat war und dies in Empire Bay nicht mehr der Fall ist.[29]

In Mafia II gibt es eine Reihe von Bezügen zu Filmen und historischen Ereignissen. Beispielsweise gibt es mehrere Parallelen zu Marlon Brando und einigen seiner Filme. Die Hafenszenen sind stark von der Handlung im Film Die Faust im Nacken beeinflusst, in dem Brando einen jungen Boxer spielt, der zunächst in der Gunst der brutalen Gewerkschaftsbosse der Hafenarbeiter steht und sich anschließend gegen sie stellt. Zudem trägt Hauptcharakter Vito die Geschichtszüge von Brando und hat den Vornamen von Brandos Rolle in Der Pate bekommen. Im Trailer zum Spiel trägt er dazu sogar die Holzfällerjacke, die Brando in Die Faust im Nacken spielt und im Spiel selbst tragen diverse Biker das berühmte Outfit das Brando in Der Wilde trägt. Auch finden sich, wie im ersten Mafia Teil viele Anspielungen auf Filme wieGood Fellas – Drei Jahrzehnte in der Mafia, Casino und Der Pate. Im Stadtteil "Highbrock" hat sogar ein Haus das exakte Aussehen der Villa aus der Serie und den Filmen zu The Addams Family.

Quellen[Bearbeiten]

  1. Mafia II voraussichtlich 2009
  2. 2K Games verkündet via Twitter den Release Anfang 2010
  3. Informationen über Mafia II von Take 2 Interactive
  4. MAFIA 2 - PREVIEW IN DER VORSCHAU GamePro-Preview
  5. Mafia 2 - Kann GTA 4 getrost auf den Konsolen bleiben? PC-Games-Preview
  6. News-Meldung bei Mafiaii.net
  7. News-Meldung bei Mafiaii.net
  8. Mafia II – Story (Version vom 26. November 2012 im Internet Archive) Mafia II - Story
  9. Charakterinfos zu Eddie bei Mafiaii.net
  10. Charakterinfo von Mike Bruski
  11. Details bei Tiscali Games
  12. Deutschsprachige Zusammenfassung einiger Details bei 4players.de
  13. Kommentar zum Essen und Fitness-Studio, News-Meldung bei Mafiaii.net
  14. Mafia 2: Weltkarte und Achievements Übersicht der Features in Mafia 2
  15. Auflistung und Analyse von Fahrzeugen aus Screenshots bei Mafiaii.net
  16. Details zu Mafia aus PlayStation: The Official Magazine in zusammengefasster Form
  17. Waffen-Übersicht bei Mafiaii.net
  18. Waffen-Übersicht bei imfdb.org
  19. "Gangster-Epos mit toller Story."
  20. Mafia 2: Test der PC-Version - Ab heute im Handel - Toll inszeniert, aber nicht herausragend
  21. Test: Mafia II (Action)
  22. Test für Xbox 360 und PlayStation 3
  23. Mafia 2 (Playstation 3)
  24. Liste aller Songs in Mafia II
  25. Übersicht der Inhalte aller DLCs bei mafiaii.net
  26. Releasdatum von Joe's Adventure (DLC)
  27. Directors Cut: Release und Preis bekannt MafiaII.net
  28. Original Thread von den Multiplayer Mod Entwicklern.
  29. Mafia 2 Easteregg - Damals in Lost Heaven

Weblinks[Bearbeiten]