Mageina Tovah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mageina Tovah (2007)

Mageina Tovah Begtrup (* 26. Juli 1979 in Honolulu, Hawaii) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Tovah wurde am 26. Juli 1979 in der hawaiischen Stadt Honolulu geboren. Ihre Eltern arbeiteten dort für die United States Army. Später zogen sie von Clarksville (Tennessee) nach Nashville. Nach der High School besuchte Tovah das California Institute of Technology (Caltech) und danach die University of Southern California (USC), an der sie einen Bachelor of Arts Theatre Degree machte.

Ihren ersten Auftritt im Fernsehen hatte Tovah 2001 in einer Episode der Fernsehserie The Guardian – Retter mit Herz. Es folgten weitere Gastauftritte (für jeweils eine Episode) in den Serien Buffy – Im Bann der Dämonen, New York Cops – NYPD Blue, Six Feet Under – Gestorben wird immer, Boston Public, Strong Medicine: Zwei Ärztinnen wie Feuer und Eis, Crossing Jordan – Pathologin mit Profil, Half & Half, Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen, Standoff, Private Practice, Bones – Die Knochenjägerin und Lie to Me. In den Jahren 2003 bis 2005 spielte sie in 23 von 45 Episoden der CBS-Fernsehserie Die himmlische Joan die Rolle der Glynis Figliola. In den Teilen zwei und drei der weltweit erfolgreichen Spider-Man-Trilogie spielte Tovah Ursula Ditkovich.

Darüber hinaus wirkte sie in verschiedenen Musikvideos mit.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Filme[Bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]