Maghrebinische Liberale Partei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
الحزب الليبرالي المغاربي
Maghrebinische Liberale Partei
Logo der PLM
Partei­vorsitzender Mohamed Bouebdelli
Gründung 22. März 2011
Haupt­sitz 6-8 Avenue Luis Braille, 1002 Tunis
Aus­richtung Mitte-rechts
Farbe(n) Rot, Schwarz, Grün
Parlamentsmandate 1 von 217
Website www.plm-tunisie.org

Die Maghrebinische Liberale Partei (französisch Parti libéral maghrébin, arabisch ‏الحزب الليبرالي المغاربي‎ al-Ḥizb al-Lībirālī al-Maghāribī), auch bekannt unter ihrem französischen Akronym PLM, ist eine Mitte-rechts ausgerichtete tunesische politische Partei.

Ihr Hauptquartier befindet sich in der rue Louis Braille 6-8, 1002 in Tunis. Die Parteifarben sind Rot, Schwarz und Grün in Anlehnung an die Flaggenfarben der Maghrebstaaten.

Die Maghrebinische Liberale Partei erhielt ihre Zulassung am 22. März 2011.[1] Es ist offiziell eine zentristische, liberale und soziale Partei.[2] Ihr Gründer, Mohamed Bouebdelli, ist der Direktor der Freien Universität Tunis.

Exekutivbüro[Bearbeiten]

  • Präsident: Mohamed Bouebdelli;
  • Vizepräsident: Ibtissem Nsiri Mezouar;
  • Generalsekretär: Nazih Zghal;
  • Schatzmeister: Karim Bouebdelli ;
  • Parteisprecher: Karim Chair;
  • Untere Sekretäre: Wael Derouich, Jamel Zaibi und Walid Snani.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. französisch « Cinq nouveaux partis politiques autorisés », Leaders, 22 mars 2011
  2. französisch Programme succinct du PLM