Magyarische Koalition

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Darstellung der relativen Wahlsieger in den Gemeinden der Vojvodina bei den Kommunalwahlen 2008

Die Magyarische Koalition (serbisch Мађарcka Коалиција/Mađarska Koalicija, ungarisch: Magyar Koalíció) ist eine Koalition von drei Parteien in Serbien.

Für die serbische Parlamentswahl 2008 gingen die drei ungarischen Parteien, Vajdasági Magyar Szövetség, Vajdasági Magyar Demokrata Párt und Vajdasági Magyarok Demokratikus Közössége eine Koalition ein. Vorsitzender der Koalition ist István Pásztor. Sie gewannen vier Sitze im serbischen Parlament. Parlamentsmitglieder sind Elvira Kovács, Árpád Fremont, László Varga und Bálint Pásztor. Für die Regierungsbildung unterstützten sie die Koalition Für ein europäisches Serbien.

Weblinks[Bearbeiten]