Magyarpolány

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magyarpolány
Wappen von Magyarpolány
Magyarpolány (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mitteltransdanubien
Komitat: Veszprém
Kleingebiet bis 31.12.2012: Ajka
Koordinaten: 47° 10′ N, 17° 33′ O47.17027777777817.546666666667Koordinaten: 47° 10′ 13″ N, 17° 32′ 48″ O
Fläche: 26,97 km²
Einwohner: 1.110 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 41 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 88
Postleitzahl: 8449
KSH kódja: 20437
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Rita Polt (parteilos)
Postanschrift: Dózsa György u.
8449 Magyarpolány
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Magyarpolány [ˈmɒɟɒrpolaːɲ] (deutsch veraltet: Polan) ist eine Gemeinde mit etwa 1.200 überwiegend schwäbischen Einwohnern in der Nähe von Veszprém in Ungarn.

Geschichte[Bearbeiten]

Magyarpolány wurde 1171 als Polány erstmals urkundlich erwähnt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Luftaufnahme: Magyarpolány

In Magyarpolány befinden sich beinahe einhundert Bauernhäuser des Bakonywaldes. 43 von diesen bewahren das einstige Dorfbild in einer denkmalgeschützten Straße, für die dem Dorf der Europa-Nostra-Preis verliehen wurde.

Ein bekanntes Kulturdenkmal ist auch der Ende des 18. Jahrhunderts angelegte Kalvarienberg. Entlang der 153 Treppenstufen, die zur Kapelle der Schmerzensmutter führen, reihen sich bemalte Holzstatuen aneinander. Jedes Jahr in der Pfingstwoche und in den darauf folgenden zwei Wochen wird ein Passionsspiel veranstaltet.

Eine Künstlerkolonie ist in Magyarpolány rund um das Jahr im Betrieb, wo es in Werkstätten (Töpferwerkstatt und Werkstatt für Graphiker, Theater in einer Scheune, eine Schmiede, Holzschnitzerei in einem Schuppen, Zeichensaal) in einer Umgebung von Denkmalcharakter Arbeitsmöglichkeiten für Interessierte gibt.

Partnergemeinden[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gemeindepartnerschaft mit Magyarpolány, Ungarn, edelsbach.at

Weblinks[Bearbeiten]