Mahendra

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The King of Nepal, Mahendra Bir Bikram Shah Dev during his visit in Israel, 1958.jpg

Mahendra Bir Bikram Shah Dev (महेन्द्र वीर विक्रम शाहदेव) (* 11. Juni 1920; † 31. Januar 1972) war von 1955 bis zu seinem Tod König von Nepal. Er folgte seinem Vater, Tribhuvan, der nach Jahren als Marionette der herrschenden Familie Rana deren mehr als hundertjährige Macht über das Land hatte brechen können. Anders als sein Vater war Mahendra kein Anhänger der parlamentarischen Demokratie, und in den 1960er Jahren verbot er die Oppositionsparteien. Nach seinem plötzlichen Tod folgte ihm sein Sohn Birendra auf den Thron.

Ein jüngerer Sohn, Gyanendra, war als kleines Kind von 1950 bis 1951 regierender König, als Tribhuvan, Mahendra und Birendra vor der Familie Rana aus dem Land flüchten mussten. Nach 50 Jahren bestieg Gyanendra wieder den Thron, als sein Bruder Birendra 2001 ermordet wurde.


Vorgänger Amt Nachfolger
Tribhuvan Bir Bikram Shah König von Nepal
1955–1972
Birendra Bir Bikram Shah Dev