Mahwah

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mahwah
Mahwah (New Jersey)
Mahwah
Mahwah
Lage in New Jersey
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New Jersey
County:

Bergen County

Koordinaten: 41° 5′ N, 74° 9′ W41.088611111111-74.14388888888976Koordinaten: 41° 5′ N, 74° 9′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 24.560 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 365,5 Einwohner je km²
Fläche: 67,9 km² (ca. 26 mi²)
davon 67,2 km² (ca. 26 mi²) Land
Höhe: 76 m
Postleitzahl: 07430
Vorwahl: +1 201
FIPS:

34-42750

GNIS-ID: 0882312
Webpräsenz: www.mahwahtwp.org
Bürgermeister: Richard J. Martel

Mahwah ist ein Township im Bergen County, New Jersey, USA. Bei der Volkszählung von 2000 wurde eine Bevölkerungszahl von 24.062 registriert.

Geographie[Bearbeiten]

Nach dem amerikanischen Vermessungsbüro hat das Township eine Gesamtfläche von 67,9 km², wovon 67,2 km² Land und 0,7 km² (1,03 %) Wasser ist. In Mahwah befindet sich ein großes Rechenzentrum der New York Stock Exchange.[1]

Demographie[Bearbeiten]

Nach der Volkszählung von 2000 gibt es 24.062 Menschen, 9.340 Haushalte und 6.285 Familien in der Stadt. Die Bevölkerungsdichte beträgt 358,3 Einwohner pro km². 87,93 % der Bevölkerung sind Weiße, 2,16 % Afroamerikaner, 0,70 % amerikanische Ureinwohner, 6,31 % Asiaten, 0,03 % pazifische Insulaner, 1,50 % anderer Herkunft und 1,38 % Mischlinge. 4,27 % sind Latinos unterschiedlicher Abstammung.

Von den 9.340 Haushalten haben 30,4 % Kinder unter 18 Jahre. 56,8 % davon sind verheiratete, zusammenlebende Paare, 8,4 % sind alleinerziehende Mütter, 32,7 % sind keine Familien, 28,0 % bestehen aus Singlehaushalten und in 7,3 % Menschen sind älter als 65. Die Durchschnittshaushaltsgröße beträgt 2,43, die Durchschnittsfamiliegröße 3,01.

22,2 % der Bevölkerung sind unter 18 Jahre alt, 9,7 % zwischen 18 und 24, 32,2 % zwischen 25 und 44, 25,2 % zwischen 45 und 64, 10,7 % älter als 65. Das Durchschnittsalter beträgt 37 Jahre. Das Verhältnis Frauen zu Männer beträgt 100:90,6, für Menschen älter als 18 Jahre beträgt das Verhältnis 100:86,4.

Das jährliche Durchschnittseinkommen der Haushalte beträgt 79.500 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien 94.484 USD. Männer haben ein Durchschnittseinkommen von 62.326 USD, Frauen 42.527 USD. Der Prokopfeinkommen der Stadt beträgt 44.709 USD. 2,0 % der Bevölkerung und 1,2 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze, davon sind 1,8 % Kinder oder Jugendliche jünger als 18 Jahre und 4,2 % der Menschen sind älter als 65.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hochfrequenzbörse: Die Maschinen beginnen zu handeln. In: Frankfurter Allgemeine, 23. Juni 2012. Abgerufen am 24. Juni 2012