Mairago

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mairago
Kein Wappen vorhanden.
Mairago (Italien)
Mairago
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Lodi (LO)
Lokale Bezeichnung: Mairagh
Koordinaten: 45° 18′ N, 9° 35′ O45.39.5833333333333Koordinaten: 45° 18′ 0″ N, 9° 35′ 0″ O
Fläche: 11 km²
Einwohner: 1.408 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 128 Einw./km²
Postleitzahl: 26825
Vorwahl: 0371
ISTAT-Nummer: 098034
Volksbezeichnung: mairaghini
Website: Mairago
Historischer Dorfkern
Historischer Dorfkern

Mairago ist eine Gemeinde mit 1408 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Lodi in der italienischen Region Lombardei.

Ortsteile[Bearbeiten]

Im Gemeindegebiet liegen neben dem Hauptort die Fraktion Basiasco, sowie die Wohnplätze Cascina Griona, Cascina Gudio, Cascina Rometta und Località Mulino Nuovo[2].

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Agostino Bassi (1773–1856), Biologe

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mairago – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
  2. ISTAT - Dettaglio località abitate