Maisan (Südkorea)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maisan
Der Berg Maisan.

Der Berg Maisan.

Höhe 673 m
Lage Provinz Jeollabuk-do, Südkorea
Koordinaten 35° 45′ 40″ N, 127° 24′ 44″ O35.761111111111127.41222222222673Koordinaten: 35° 45′ 40″ N, 127° 24′ 44″ O
Maisan (Südkorea) (Korea)
Maisan (Südkorea)

Der Berg Maisan (kor. 마이산, Maisan) befindet sich im Maisan Provinzpark, Landkreis Jinan, Provinz Jeollabuk-do.

Der Name Maisan bedeutet wörtlich „Pferdeohrenberg“, da die beiden Gipfel des Berges den Ohren eines Pferdes ähneln. Einheimische bezeichnen den höheren Gipfel (673 m) als Ehemann und den niedrigeren Gipfel (667 m) als Ehefrau.

Am Fuße des Berges liegt der bekannte Tempel Tapsa. Weitere Tempel im Maisan Provinzpark sind der Eunsusa und der Geumdangsa.

Weblinks[Bearbeiten]